MacUp prüft Festplatten (10/2008): „Need for Speed“

MacUp

Inhalt

Apples Mac Pro bietet die Möglichkeit, über eine zusätzliche RAID-Karte auch SAS-Laufwerke zu integrieren. Für diese Serverlaufwerke verspricht Cupertino eine Leserate von sage und schreibe 250 MByte/s. MACup testet, was SAS in der Praxis wirklich bringt.

Was wurde getestet?

Im Test waren drei interne Festplatten mit Bewertungen von 1,8 bis 2,4. Getestet wurden die Kriterien Performance, Preis/GByte sowie Ausstattung.

  • Seagate Cheetah 15K.6 450GB (ST3450856 SS)

    • Bauform: 3,5"

    1,8 (84 von 100 Punkten) – Testsieger

    Performance: 60 von 60 Punkten;
    Preis/GByte: 4 von 20 Punkten;
    Ausstattung: 20 von 20 Punkten.

    Cheetah 15K.6 450GB (ST3450856 SS)

    1

  • Seagate Barracuda ES.2 ST31000640SS (1 TB)

    • Bauform: 3,5"

    2,2 (75 von 100 Punkten)

    Performance: 35 von 60 Punkten;
    Preis/GByte: 20 von 20 Punkten;
    Ausstattung: 20 von 20 Punkten.

    Barracuda ES.2 ST31000640SS (1 TB)

    2

  • Seagate Cheetah 15K.5 ST3300655SS

    • Bauform: 3,5"

    2,4 (71 von 100 Punkten)

    Performance: 53 von 60 Punkten;
    Preis/GByte: 3 von 20 Punkten;
    Ausstattung: 15 von 20 Punkten.

    Cheetah 15K.5 ST3300655SS

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Festplatten