Festplatten für jede Gelegenheit

MAC easy: Festplatten für jede Gelegenheit (Ausgabe: 6) Seite 1 /von 1

Inhalt

In dieser Ausgabe stellen wir im Rahmen unserer Festplattenrubrik in erster Linie Speicherlösungen vor, die sich an Anwender mit einem hohen Datenaufkommen richten. Auch Apples neue Time-Capsule-Variante ist dabei.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich vier Speichergeräte, die keine Endnoten erhielten.

  • Apple Time Capsule 2 TB (2009)

    • Speicherplatz: 2000 GB;
    • WLAN: Ja

    ohne Endnote

    „... Neben drei Netzwerkanschlüssen und einem Modemanschluss kann die Time Capsule deshalb wie beim Vorgängermodell auch andere Festplatten oder einen Drucker per USB ansteuern. Für Gäste kann über die Time Capsule ein separates WLAN-Netzwerk eingerichtet werden.“

    Time Capsule 2 TB (2009)
  • Buffalo LinkStation Mini SSD

    • NAS-Gehäuse: Ja;
    • Speicherplatz: 240 GB

    ohne Endnote

    „Buffalo Technologys LinkStation Mini ist die weltweit erste Netzwerkspeicherlösung mit 2,5 Zoll großen SSD-Laufwerken mit jeweils 120 GB. Daher gibt das Gerät im Betrieb keinerlei Laut von sich, wird aber dennoch recht warm. ...“

    LinkStation Mini SSD
  • Freecom Hard Drive XS 3.0

    • Speicherplatz: 1024 GB;
    • USB 3.0 (USB 3.2 Gen 1): Ja

    ohne Endnote

    „... Die Vorzüge der Festplatte können erst mit zukünftigen Macs, die ebenfalls über eine USB-3.0-Schnittstelle verfügen, voll ausgereizt werden. Jedoch ist das Freecom-Laufwerk auch zu USB 2.0 kompatibel.“

    Hard Drive XS 3.0
  • Qnap SS-839

    • NAS mit Festplatte(n): Ja;
    • Speicherplatz: 1000 GB;
    • Arbeitsspeicher: 0,9765625 GB

    ohne Endnote

    „... Das NAS richtet sich in erster Linie als Backup- und Multimedia-Lösung an kleinere Unternehmen. ...“

    SS-839

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema NAS-Server