HT4U.net prüft Festplatten (3/2017): „Roundup: PCI-Express-SSDs mit NVMe“

HT4U.net
  • Intel SSD 600p (512 GB)

    • Technologie: SSD;
    • Schnittstellen: M.2 (PCIe), M.2;
    • Garantiezeit: 5 Jahre

    ohne Endnote

    „... Betrachtet man einfach die Kosten pro Gigabyte, liegt die Intel 600p vorne. Dafür kann ihre Lese- und vor allem auch ihre kontinuierliche Schreibleistung nicht mit der Konkurrenz mithalten. Sie ist ein Einstiegsmodell, welches aber für die Anforderungen der meisten Nutzer (Betriebssystem und Anwendungen hosten, Spieledaten lesen, Multimedia-Dateien abspielen) ausreichend ist. ...“

    SSD 600p (512 GB)
  • Samsung 960 EVO (500 GB)

    • Technologie: SSD;
    • Schnittstellen: M.2 (PCIe), M.2;
    • Garantiezeit: 3 Jahre

    ohne Endnote

    „... Wer ... Wert auf eine höchstmögliche Leseleistung legt, muss schon etwas mehr Geld in die Hand nehmen und kann zum Beispiel zur Samsung Evo greifen. Lesetechnisch rangiert diese im Performance-Segment, und auch die Schreibleistung ist gut, zumindest so lange der SLC-Cache ausreicht. ...“

    960 EVO (500 GB)
  • Toshiba OCZ RD400A (512 GB)

    • Technologie: SSD;
    • Schnittstellen: PCIe;
    • Garantiezeit: 5 Jahre

    ohne Endnote

    „... Benötigt man ... eine hohe kontinuierliche Schreibleistung (z. B. für 4K-Videobearbeitung), sollte man sich auf jeden Fall im Performance-Segment umsehen. Toshibas OCZ RD400 kostet (ohne Erweiterungskarte) zwar etwas mehr als die Samsung Evo und liest nicht ganz so schnell große Dateien wie diese. Dafür besitzt sie aber eine deutlich bessere kontinuierliche Schreibleistung und kann vor allem durch die deutlich besseren Garantiebedingungen punkten. ...“

    OCZ RD400A (512 GB)

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Festplatten