Festplatten im Vergleich: Neues von der Speicherfront

Hardwareluxx [printed]

Inhalt

Sowohl Hitachi als auch WD stellten kurz nach Redaktionsschluss der letzten Ausgabe zwei neue Festplatten vor, deren Berücksichtigung im dortigen Artikel leider nicht mehr möglich war. Daher wird deren Test nun nachgeholt. Während es sich bei der 7K1000.B von Hitachi um eine optimierte Variante der betagten 7K1000 handelt, hat WD mit der Caviar Black eine gänzlich neue Serie ausgekoppelt.

Was wurde getestet?

Im Test waren zwei Festplatten, die keine Endnoten erhielten.

  • HGST / Hitachi Deskstar 7K1000.B HDT721010SLA360 (1 TB)

    • Bauform: 3,5"

    ohne Endnote

    „... Zuwächse von teilweise über 20 MByte/s sind wirklich erstklassig. Mit diesen Ergebnissen schafft die 7K1000.B auch endlich den Anschluss an die Modelle von Samsung, Seagate und Western Digital ...“

    Deskstar 7K1000.B HDT721010SLA360 (1 TB)
  • Western Digital Caviar Black 1TB (WD1001FALS)

    • Bauform: 3,5"

    ohne Endnote

    „... eher Einheitskost, da sich deren Resultate auf dem Niveau der restlichen Terabyte-Laufwerke befinden.“

    Caviar Black 1TB (WD1001FALS)

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Festplatten