Audio Video Foto Bild prüft Fernseher (11/2008): „Aufsteiger“

Audio Video Foto Bild

Inhalt

Flachbild-Fernseher sind auf dem Vormarsch. Dieser Test zeigt Ihnen Höhen und Tiefen der beliebten 80-cm-Klasse.

Was wurde getestet?

Sieben Fernseher wurden geprüft, einer erhielt die Note „gut“, sechs die Note „befriedigend“. Testkriterien waren Bildqualität (bei TV-Empfang, des RGB-Videosignals ...), Tonqualität (Klang, Sprachverständlichkeit, Maximale Lautstärke ...), Fotowiedergabe (Bildqualität, Funktionen, Zeit bis zur Darstelllung), Bedienung/ Ausstattung (Anschlüsse, Kennzeichnung, Bedienungsanleitung, Fernbedienung ...), Umwelt/ Gesundheit (Stromkosten, Betriebsgeräusch) und Service (Herstellergarantie, Garantieart, Hilfe-Telefonnummer)

  • Philips 32PFL7603D/12

    • Bildschirmgröße: 32";
    • Auflösung: HD ready;
    • Audio-System: Virtual Dolby Digital, BBE;
    • Bildformat: 16:9;
    • Kontrastverhältnis (dynamisch): 30000:1;
    • LCD: Ja

    „gut“ (2,45) – Test-Sieger

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Stärken: gutes Bild mit flüssigen Bewegungen; drei HDMI-Eingänge hinten und einer seitlich; USB-Anschluss für Foto- und Musikwiedergabe; Drehfuß.
    Schwächen: mäßige Tonqualität und Sprachverständlichkeit; nicht funktionierende Bildformat-Automatik.“

    32PFL7603D/12

    1

  • Toshiba Regza 32CV505DB

    • Bildschirmgröße: 32";
    • Auflösung: HD ready;
    • Smart-TV: Nein;
    • Audio-System: 2 x 10W RMS;
    • Bildformat: 16:9;
    • Kontrastverhältnis: 30,000:1

    „befriedigend“ (2,58) – Preis-Leistungs-Sieger, Stromsparer!

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Stärken: scharfes Bild; drei HDMI-Eingänge hinten und einer seitlich; mit Netzschalter komplett abschaltbar.
    Schwächen: Bezeichnung der Bildformate verwirrend; kein Drehfuß.“

    Regza 32CV505DB

    2

  • Samsung LE-32A456C

    • Bildschirmgröße: 32";
    • Auflösung: HD ready;
    • Audio-System: A2 / NICAM;
    • Bildformat: 16:9;
    • DVB-T: Ja;
    • Features: 1080p/24

    „befriedigend“ (2,61)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Stärken: scharfes Bild; drei HDMI-Eingänge hinten und einer seitlich; Kartenleser für Fotowiedergabe eingebaut; Drehfuß.
    Schwächen: Umständliche Wahl der AV-Eingänge; nicht funktionierende Bildformat-Automatik.“

    LE-32A456C

    3

  • LG 32PG6000

    • Bildschirmgröße: 32";
    • Auflösung: HD ready;
    • Bildformat: 16:9;
    • DVB-T: Ja;
    • Features: 1080p/24;
    • Kontrastverhältnis (dynamisch): 1000000:1

    „befriedigend“ (2,70)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Stärken: sehr großer Betrachtungswinkel; drei HDMI-Eingänge hinten und einer seitlich; USB-Eingang für Foto- und Musikwiedergabe; schöne Menüs; Drehfuß.
    Schwächen: langsame Programmwechsel.“

    32PG6000

    4

  • Panasonic TX-32LE8F

    • Bildschirmgröße: 32";
    • Auflösung: HD ready;
    • Smart-TV: Nein;
    • Bildformat: 16:9;
    • LCD: Ja

    „befriedigend“ (2,71)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Stärken: zwei HDMI-Eingänge; sehr flotte Programmwechsel.
    Schwächen: kein DVB-T-Empfang; nicht funktionierende Bildformat-Automatik; kein Drehfuß.“

    TX-32LE8F

    5

  • JVC LT-32A90BU

    • Bildschirmgröße: 32";
    • Auflösung: HD ready;
    • Audio-System: A2/NICAM;
    • Bildformat: 16:9;
    • Kontrastverhältnis: 1500:1;
    • LCD: Ja

    „befriedigend“ (2,75)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Stärken: knackiges Bild; drei HDMI-Eingänge; Drehfuß.
    Schwächen: langsame Programmwechsel; kein DVB-T-Empfang; keine seitlichen Eingänge.“

    LT-32A90BU

    6

  • Protek PT3241DST

    • Bildschirmgröße: 32";
    • Auflösung: HD ready;
    • Bildformat: 16:9;
    • LCD: Ja

    „befriedigend“ (3,44)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Stärken: zwei HDMI-Eingänge; DVB-T-Empfang; Satelliten-Empfang, CI-Module für Bezahlfernsehen einsteckbar.
    Schwächen: nur ein Scart-Anschluss, keine seitlichen Eingänge; keine Bildformat-Automatik; schwergängiger Drehfuß rutscht auf der Stellfläche.“

    7

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fernseher