SURVIVAL MAGAZIN prüft Ferngläser (12/2013): „Weitblick“

SURVIVAL MAGAZIN: Weitblick (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 9 weiter

Inhalt

Die Aufgabe eines Fernglases besteht darin, weit Entferntes ganz nah ans Auge zu holen. Doch ein gutes Glas ist nicht billig. Das gilt selbst für Modelle der Einstiegsklasse. Wir haben uns in diesem Segment umgesehen und sechs Exemplare bis knapp 600 Euro getestet.

Was wurde getestet?

Sechs Ferngläser befanden sich im Vergleichstest. Sie erhielten Benotungen von 22 bis 29 der jeweils möglichen 35 Punkte. Testkriterien waren Bildqualität, Handling, Maße und Gewicht, Wasserdichtigkeit, Details, Qualitätseindruck sowie Preis-Leistung.

  • Bushnell Excursion EX 8x42

    • Vergrößerung: 8x;
    • Objektivdurchmesser: 42 mm;
    • Naheinstellgrenze: 2 m;
    • Gewicht: 690 g;
    • Dämmerungszahl: 18,3

    29 von 35 Punkten – Testsieger

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „Das Bushnell Excursion EX 8x42 weiß dank toller Bildqualität, ergonomischem Design und praktischer Detail-Lösungen, die kein anderer Hersteller bietet, vollauf zu überzeugen. Wasserdicht ist es obendrein.“

    Excursion EX 8x42

    1

  • Minox BL 8x44 BR

    • Vergrößerung: 8x;
    • Objektivdurchmesser: 44 mm;
    • Gewicht: 740 g

    29 von 35 Punkten – Testsieger

    Preis/Leistung: 2 von 5 Punkten

    „Minox ist mit dem BL 8x44 BR ein sehr gutes Allround-Fernglas für Backpacker geglückt. Es ist nicht nur extrem robust und durchdacht, sondern liefert auch noch eine hervorragende Bildqualität.“

    BL 8x44 BR

    1

  • Steiner SkyHawk 3.0 8x42 (8032)

    • Vergrößerung: 8x;
    • Objektivdurchmesser: 42 mm;
    • Naheinstellgrenze: 2 m;
    • Gewicht: 740 g;
    • Wasserdicht bis: 3 m;
    • Dämmerungszahl: 18,3

    28 von 35 Punkten

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „Mit den vielen innovativen Details und der überzeugenden Optik - sie kommt nicht ganz an die von Minox heran - bietet Steiner ein sehr gutes Glas. Der Qualitätseindruck ist einwandfrei.“

    SkyHawk 3.0 8x42 (8032)

    3

  • Nikon Prostaff 7 8x42

    • Vergrößerung: 8x;
    • Objektivdurchmesser: 42 mm;
    • Naheinstellgrenze: 4 m;
    • Gewicht: 665 g

    24 von 35 Punkten

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Das Nikon Prostaff 7 8x42 ist ein solides Fernglas, das sich trotz des geringen Preises nicht hinter den teureren Gläsern verstecken muss. Man geht gerne mit ihm auf Tour. Nur die Details bieten nicht den gleichen Komfort wie bei der Konkurrenz.“

    Prostaff 7 8x42

    4

  • Brunton Outdoor Echo Open-Frame 8x32

    • Vergrößerung: 8x;
    • Objektivdurchmesser: 32 mm;
    • Gewicht: 570 g

    23 von 35 Punkten

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Das Brunton Echo Open-Frame 8x32 hätte das Zeug zum idealen Fernglas für Backpacker - wenn es in der optischen Leistung und vor allem den Details besser wäre. Um ab und an in die Ferne zu spähen, reicht es aus. Häufigere und längere Betrachtungen ermüden die Augen trotz des großen Sehfelds jedoch recht schnell.“

    5

  • Carl Walther 8x42 Backpack

    • Vergrößerung: 8x;
    • Objektivdurchmesser: 42 mm;
    • Gewicht: 677 g

    22 von 35 Punkten – Kauf-Tipp

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „Backpacker, die nur ab und zu durch ihr Fernglas blicken, werden mit der Qualität zufrieden sein. Als Gelegenheits-Glas bietet das Walther 8x42 Backpack ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis. Eingefleischte Fans der Naturbeobachtung sind mit einem teureren Modell besser beraten.“

    8x42 Backpack

    6

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Ferngläser