11 Mini-Werkzeuge und 12 Satteltaschen: Kleine Helfer

Radfahren: Kleine Helfer (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 8 weiter

Inhalt

Irgendwann erwischt es Jeden – Plattfuß, lockere Flaschenschrauben, ein knarzender Vorbau. Gut, wer dann vorgesorgt hat und Werkzeug für kleinere Wehwehchen am Rad dabei hat – natürlich aufgeräumt in der Satteltasche.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich elf Mini-Werkzeuge fürs Fahrrad und zwölf Satteltaschen.

Im Vergleichstest:
Mehr...

11 Mini-Werkzeuge im Vergleichstest

  • Lezyne V10

    • Typ: Multitool

    6 von 6 Sternen

    „Das V10 lässt kaum Wünsche offen. Der Flachmann liegt gut in der Hand und die Werkzeugachsen sind mittig. Hier ist gutes Arbeiten garantiert. Dank des großen Hebels funktioniert auch der Kettennieter richtig gut.“

    V10

    1

  • SKS Tom 14

    • Typ: Multitool;
    • Anzahl der Werkzeuge: 14

    6 von 6 Sternen – TIPP-Kauf-Tipp

    „Es ist etwas schwer, das Tom 14, liegt aber insgesamt sehr gut in der Hand. Die Werkzeuge sind zwar nicht gemittelt, aber von sehr guter Qualität. Das Flaschenöffner-Tool mit Spreizer für Scheibenbremsen ist ein nettes Gimmick.“

    Tom 14

    1

  • Topeak Mini 9 Pro

    • Typ: Multitool

    6 von 6 Sternen – TIPP-Kauf-Tipp

    „Ein sehr edles und zugleich durchdachtes Werkzeug. Auf kleinstem Raum findet sich sogar ein Paar Reifenheber. Wahlweise gibt es das Teil mit Kreuzschlitz oder Torx 25. Zum vollkommenen Glück fehlt für manche eigentlich nur der 8er-Inbus.“

    Mini 9 Pro

    1

  • Xtreme FT85

    • Typ: Multitool

    6 von 6 Sternen – TIPP-Preis-Leistung

    „Mit gut 5 cm Länge ein richtiges Mini-Tool. Zwar leidet dadurch etwas die Ergonomie, doch dafür ist es absolut top ausgestattet. Besonders hervorzuheben ist hier natürlich der vielseitige Speichenschlüssel. Außerdem: Kampfpreis!“

    FT85

    1

  • Birzman Feexman C10

    • Typ: Multitool

    5,5 von 6 Sternen – TIPP-Kauf-Tipp

    „Superflaches und daher breites Werkzeug. Federleicht für all die Funktionen, was natürlich am Carbon-Body liegt. Die Werkzeuge sind stabil und größtenteils zu handhaben, insbesondere der Kettennieter und der 9er Inbus. Stolzer Preis.“

    Feexman C10

    5

  • Crank Brothers Multi Tool 5

    5 von 6 Sternen

    „Etwas spartanisches, aber sehr nettes Teil. Die Bedienung ist dank des geriffelten Gestells und der etwas längeren Werkzeuge sehr gut. Wer unter anderem einen 8er-Inbus braucht, sollte auf das M10 ausweichen.“

    Multi Tool 5

    6

  • Rose Miniwerkzeug T-20

    • Typ: Multitool

    5 von 6 Sternen

    „Ein Werkzeug, das eigentlich unsere Anforderungen schon übersteigt. Durch die Zweiteilung gut nutzbarer Kettennieter. Plus: Werkzeuge liegen mittig. Leider findet sich trotz der Multi-Ausstattung nur 1 Reifenheber.“

    Miniwerkzeug T-20

    6

  • Specialized EMT Pro Road Multi Tool

    • Typ: Multitool;
    • Anzahl der Werkzeuge: 6

    5 von 6 Sternen – TIPP-Design-Tipp

    „Extrem filigranes und stylisches Werkzeug, wenn man das hier sagen darf. Die Ausstattung ist etwas spartanisch. Daher sollte man vorher abwägen, ob man nicht auf das nicht minder-schöne Mini Multi aus gleichem Haus umsteigt.“

    EMT Pro Road Multi Tool

    6

  • Super-B TB-FD 40

    • Typ: Multitool

    5 von 6 Sternen

    „Sehr bulliges Teil und auch ein etwas schweres Werkzeug, das dafür aber mit viel Ausstattung überzeugt. Außerdem viel Power beim Kettennieten. Klassische und daher nicht gemittelte Anordnung der Werkzeuge.“

    TB-FD 40

    6

  • BBB Microfold S

    • Typ: Multitool

    4 von 6 Sternen

    „Das ist wirklich mini. Das Micro Fold S versorgt Sie wirklich nur mit dem Nötigsten, was aber fast etwas wenig ist. Sogar ein 6er-Inbus ist nicht auf der Liste. Dafür liegt das Werkzeug dank des gummierten Bodys echt gut in der Hand.“

    Microfold S

    10

  • Cannondale Just the Facts 6

    • Typ: Multitool

    4 von 6 Sternen

    „Formschönes, leichtes Tool mit gemittelten Werkzeugen. Dank der Länge guter Hebel. Die Werkzeugliste ist sehr kurz, insbesondere die Inbus-Liste. Daher sollte man das Tool mit Bedacht wählen.“

    Just the Facts 6

    10

12 Satteltaschen im Vergleichstest

  • SKS Base Bag XS

    • Typ: Satteltasche

    6 von 6 Sternen

    „Schönes Täschchen mit guten Features. Innen mit einer Extra-Tasche fürs Werkzeug. Fester Sitz durch einen umlaufenden Klett. Zum Öffnen muss man aber den Gestell-Klett entfernen.“

    Base Bag XS

    1

  • Topeak Pro Pack Micro

    • Typ: Satteltasche

    6 von 6 Sternen – Testsieger

    „Das beste Teil im Test. Formschön, super Halt, weit umlaufender Reißverschluss. Breite Gummibänder für sicheren Halt von Tool und Schlauch. Außerdem top verarbeitet und sogar der Preis stimmt.“

    Pro Pack Micro

    1

  • Vaude Race Light S

    • Typ: Satteltasche

    6 von 6 Sternen

    „Ultraleichte Minitasche mit sehr guter Befestigung, die gut unter dem Sattel hält. Außerdem sehr gute Raumaufteilung. Innen gibt es ein Klett-Fach fürs Tool und ein kleines Netz fürs Kleingeld. Super Preis!“

    Race Light S

    1

  • Xtreme Midi Mouth

    • Typ: Satteltasche

    6 von 6 Sternen – TIPP-Preis-Leistung

    Die Midi Mouth fällt so groß aus, dass neben den eigentlichen Reparaturutensilien auch Mobilfunktelefon, Mini-Fahrradpumpe und Regenschutz ihren Platz darin finden können. In Anbetracht der Abmaße der Satteltasche ist sie ein absolutes Schnäppchen und eine Empfehlung wert. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Midi Mouth

    1

  • Lezyne Micro Caddy S

    • Typ: Satteltasche

    5,5 von 6 Sternen – TIPP-Kauf-Tipp

    „Durch die beiden breiten Neopren-Kletts lässt sich die Tasche sehr straff am Sattel befestigen. Clever: Die kleine Außentasche für ein Mini-Tool. Die seitlichen Einsätze für Reifenheber oder Ähnliches sind sehr eng, aber O.K..“

    Micro Caddy S

    5

  • Ortlieb Micro

    • Typ: Satteltasche

    5,5 von 6 Sternen – TIPP-Kauf-Tipp

    „Extrem leichte aber robuste Satteltasche in intelligenter Einfachheit. Ohne Unterteilung. Der Rollverschluss wird über Gummizüge fixiert und hält wirklich dicht. Einhändig an- und abzuclippen. Hält sicher am Sattel.“

    Micro

    5

  • Pedros Blow out Bag S

    • Typ: Satteltasche

    5,5 von 6 Sternen – TIPP-Kauf-Tipp

    „Daumen hoch gibt's für das Recycling. Ebenso für die kompakte Bauweise. Trotz nur eines Riemens bommelt aber nichts hin und her. Kritik? Nun, die Volumenangabe des Herstellers ist wohl etwas optimistisch.“

    Blow out Bag S

    5

  • Pro Bikegear Mini QR

    • Typ: Satteltasche

    5,5 von 6 Sternen – TIPP-Kauf-Tipp

    Die formstabile, ansprechend gestaltete Tasche lässt sich mittels eines Clips sicher unter dem Sattel verankern. Der verwendete Reißverschluss ist widerstandsfähig, jedoch nicht wasserdicht. Hergestellt aus PVC-freiem Material. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Mini QR

    5

  • Deuter Bike Bag S

    • Typ: Satteltasche

    5 von 6 Sternen

    „Schlichte Tasche mit Spritzschutz von unten. Keine Unterteilung. Das angepriesene helle Innenfutter zum leichteren Finden der Utensilien beschränkt sich nur auf einen kleinen Teil des Bodens.“

    Bike Bag S

    9

  • Fizik Saddle Pa:k Small

    • Typ: Satteltasche;
    • Volumen: 0,4 l

    5 von 6 Sternen

    Hübsch anzuschauen und mit kompakten Maßen tritt die Fizik-Satteltasche an. Die Hülle der Tasche ist wasserdicht und schützt wie der Reißverschluss den Inhalt ordentlich. Gut gefällt der Clip, ab den sich eine (LED-)Lampe anschließen lässt. Manko: Diese Satteltasche kann nur an Sättel von fi:zik und Selle Royal montiert werden. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Saddle Pa:k Small

    9

  • Norco Ohio Road Midi

    • Typ: Satteltasche

    5 von 6 Sternen

    „Federleichte Tasche, die deutlich voluminöser als die Herstellerangabe zu sein scheint. Da passen locker auch zwei Schläuche rein. Im Inneren befindet sich seitlich ein kleines Netzfach.“

    Ohio Road Midi

    9

  • M-Wave S

    • Typ: Satteltasche

    3,5 von 6 Sternen

    „Die äußerst günstige Tasche mit der leicht gebogenen Form lässt sich nicht ganz so gut fixieren. Außerdem weist sie nach kurzer Benutzung bereits leichte Materialmängel auf. Das Innenleben ist schlicht ein großes Fach.“

    12

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrradwerkzeuge

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf