World of MTB prüft Fahrradschuhe (9/2013): „Klickschuhe im Test“

World of MTB: Klickschuhe im Test (Ausgabe: 10) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Was muss man als Einsteiger ausgeben, um richtig gute Schuhe zu bekommen? Eine gern gestellte Frage. Zu billig sollte das Schuhwerk als eine der drei wichtigen Verbindungen zwischen Fahrer und Bike schließlich nicht sein. Wie unser Test mit Schuhen für Klickpedale zeigt, liegt eine wichtige Preisspanne bei 130 bis 150 Euro. Hier kommen durchwegs hochwertige und haltbare Materialien zum Einsatz: Kunstleder mit Mesh-Einsätzen fürs Außenmaterial, meist auch Ratschen- und Seilzugsystem für den Verschluss und stabile Sohlen. ...

Was wurde getestet?

Im Praxistest wurden zehn Fahrradschuhe näher betrachtet, die jedoch keine Endnoten erhielten.

  • Bontrager RL Mountain (Modell 2012)

    • Typ: Mountainbikeschuh;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Leicht, luftig und hart - und das in allen Belangen. Der RL ist ein echter Racer, und das zum günstigen Preis.“

    RL Mountain (Modell 2012)
  • Giro Carbide (Modell 2013)

    • Typ: Mountainbikeschuh;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Als ‚Trail-Schuh‘ umschreibt Giro den Carbide, damit ist dann auch schon alles gesagt: kurze, fordernde Einsätze, wenige Laufpassagen - das ist sein Metier.“

    Carbide (Modell 2013)
  • Lake MX175

    • Typ: Mountainbikeschuh;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote – Testsieger Tour

    „Der Lake MX175 ist ein Komfortschuh von der Schnürung bis zur Sohle. Lange Touren und alpine Einsätze sind sein Metier.“

    MX175
  • Mavic Scree

    • Typ: Mountainbikeschuh;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Der Schuh ist für die richtig groben Unternehmungen bei Dauerregen oder Schnee in seinem Element. Mit 175 Euro aber auch teuer.“

    Scree
  • Northwave Sparta SBS

    • Typ: Mountainbikeschuh;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Der Northwave Sparta S.B.S. ist ein am Rennsport orientierter Schuh für sehr warme Tage mit genug Stabilität.“

    Sparta SBS
  • Scott A.T.R.

    • Typ: Mountainbikeschuh

    ohne Endnote

    „Laufen und Biken - dafür ist der Scott ATR wie geschaffen. Die Vibram Sohle bietet Grip und Gefühl für den Untergrund.“

    A.T.R.
  • Shimano SH-M162

    • Typ: Mountainbikeschuh;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Plus: flächige Klettverschlüsse für dauerhaften Halt; vorgeformte Innensohle; Kunststoff-Protektoren schützen den Fuß und das Außenmaterial; Grip auf allen Untergründen dank Gummi-Sohle.
    Minus: Ratsche lässt sich nur komplett öffnen.“

    SH-M162
  • Shimano SH-XC50

    • Typ: Mountainbikeschuh;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote – Testsieger Race

    „Der SH-XC50 ist der Einsteiger-Race-Schuh schlechthin. Stabil, leicht und erstaunlich komfortabel dank vorgeformter Innensohle.“

    SH-XC50
  • Specialized Comp MTB

    • Typ: Mountainbikeschuh;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Der Comp MTB ist ein solider Allrounder für Touren, jedoch fehlt dem Schuh der nötige Grip für lange Tragepassagen.“

    Comp MTB
  • Specialized Rime MTB

    • Typ: Mountainbikeschuh;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Der Specialized Rime ist ein schöner, schnörkelloser Tourenschuh, der auch nach einem ganzen Tag am Fuß nicht unangenehm ist.“

    Rime MTB

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrradschuhe