13 Fahrradschaltungen: Zähne zeigen

triathlon - Heft Nr. 104 (September 2012)

Inhalt

Es ist der Sound, der die Fahrradwelt am Laufen hält: Das Surren der Kette, das Klacken der Schaltung - und die Diskussion, welche Komponenten die besten sind. Wir haben Campagnolo, Shimano und SRAM einem ausführlichen Vergleichstest unterzogen.

Was wurde getestet?

Von der Zeitschrift Triathlon wurden 13 Fahrradschaltungen in Augenschein genommen. Endnoten blieben aus. Als Testkriterien zog man neben Montage, Schalt- und Bremsverhalten auch Steifigkeit (STW), Gewicht und Preis/Leistung heran.

  • Campagnolo Athena 11s (Modell 2012)

    • Typ: Kettenschaltung

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (4 von 5 Punkten)

    Montage: „ausreichend bis gut“ (2,5 von 5 Punkten);
    Schaltverhalten: „sehr gut“ (4 von 5 Punkten);
    Bremsverhalten: „gut“ (3 von 5 Punkten);
    Steifigkeit (STW): „ausreichend bis gut“ (2,5 von 5 Punkten);
    Gewicht: „sehr gut“ (4 von 5 Punkten);
    Preis/Leistung: „sehr gut“ (4 von 5 Punkten).

    Athena 11s (Modell 2012)
  • Campagnolo Chorus Gruppe (Modell 2012)

    • Typ: Komplettgruppe

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (4 von 5 Punkten)

    Montage: „ausreichend bis gut“ (2,5 von 5 Punkten);
    Schaltverhalten: „sehr gut“ (4 von 5 Punkten);
    Bremsverhalten: „gut“ (3 von 5 Punkten);
    Steifigkeit (STW): „gut bis sehr gut“ (3,5 von 5 Punkten);
    Gewicht: „sehr gut“ (4 von 5 Punkten);
    Preis/Leistung: „sehr gut“ (4 von 5 Punkten).

    Chorus Gruppe (Modell 2012)
  • Campagnolo Record EPS (Modell 2012)

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (4 von 5 Punkten)

    Montage: „ausreichend“ (2 von 5 Punkten);
    Schaltverhalten: „herausragend“ (5 von 5 Punkten);
    Bremsverhalten: „herausragend“ (5 von 5 Punkten);
    Steifigkeit (STW): „sehr gut“ (4 von 5 Punkten);
    Gewicht: „sehr gut“ (4 von 5 Punkten);
    Preis/Leistung: „sehr gut“ (4 von 5 Punkten).

    Record EPS (Modell 2012)
  • Campagnolo Record Gruppe (Modell 2012)

    • Typ: Komplettgruppe

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „herausragend“ (5 von 5 Punkten)

    Montage: „ausreichend bis gut“ (2,5 von 5 Punkten);
    Schaltverhalten: „sehr gut bis herausragend“ (4,5 von 5 Punkten);
    Bremsverhalten: „gut bis sehr gut“ (3,5 von 5 Punkten);
    Steifigkeit (STW): „sehr gut“ (4 von 5 Punkten);
    Gewicht: „gut“ (3 von 5 Punkten);
    Preis/Leistung: „herausragend“ (5 von 5 Punkten).

    Record Gruppe (Modell 2012)
  • Campagnolo Super Record EPS (Modell 2012)

    • Typ: Kettenschaltung

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (4 von 5 Punkten)

    Montage: „ausreichend“ (2 von 5 Punkten);
    Schaltverhalten: „herausragend“ (5 von 5 Punkten);
    Bremsverhalten: „herausragend“ (5 von 5 Punkten);
    Steifigkeit (STW): „sehr gut“ (4 von 5 Punkten);
    Gewicht: „herausragend“ (5 von 5 Punkten);
    Preis/Leistung: „sehr gut“ (4 von 5 Punkten).

    Super Record EPS (Modell 2012)
  • Shimano 105 Komponentengruppe (Modell 2011)

    • Typ: Kettenschaltung

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „herausragend“ (5 von 5 Punkten)

    Montage: „sehr gut“ (4 von 5 Punkten);
    Schaltverhalten: „ausreichend bis gut“ (2,5 von 5 Punkten);
    Bremsverhalten: „optimierungsfähig bis ausreichend“ (1,5 von 5 Punkten);
    Steifigkeit (STW): „gut bis sehr gut“ (3,5 von 5 Punkten);
    Gewicht: „gut“ (3 von 5 Punkten);
    Preis/Leistung: „herausragend“ (5 von 5 Punkten).

    105 Komponentengruppe (Modell 2011)
  • Shimano Dura-Ace 7900 Gruppe

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“ (3 von 5 Punkten)

    Montage: „sehr gut“ (4 von 5 Punkten);
    Schaltverhalten: „herausragend“ (5 von 5 Punkten);
    Bremsverhalten: „herausragend“ (5 von 5 Punkten);
    Steifigkeit (STW): „sehr gut“ (4 von 5 Punkten);
    Gewicht: „sehr gut“ (4 von 5 Punkten);
    Preis/Leistung: „gut“ (3 von 5 Punkten).

    Dura-Ace 7900 Gruppe
  • Shimano Dura-Ace Di2 (Modell 2013)

    • Typ: Kettenschaltung

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“ (3 von 5 Punkten)

    Das Schaltverhalten von Shimanos neuer Dura-Ace Di2 bewegt sich nahe an der Perfektion. Mehr kann man eigentlich kaum erwarten. Auch die Bremsen packen kraftvoll zu und zeigen tolle Leistungen. Die Montage der Komponenten könnte etwas besser gelöst werden, ist aber dennoch in der Praxis mehr als ordentlich möglich. Da recht wenig Carbon verwendet wurde, ist das Gewicht keine Offenbarung, fällt aber auch nicht negativ auf. Auch wenn die Gruppe teuer ausfällt, ist das Produkt angesichts der Leistungen ein guter Griff. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Dura-Ace Di2 (Modell 2013)
  • Shimano Ultegra 6700 Gruppe

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „herausragend“ (5 von 5 Punkten)

    Montage: „sehr gut“ (4 von 5 Punkten);
    Schaltverhalten: „sehr gut“ (4 von 5 Punkten);
    Bremsverhalten: „sehr gut“ (4 von 5 Punkten);
    Steifigkeit (STW): „gut“ (3 von 5 Punkten);
    Gewicht: „gut“ (3 von 5 Punkten);
    Preis/Leistung: „herausragend“ (5 von 5 Punkten).

    Ultegra 6700 Gruppe
  • Shimano Ultegra Di2 (Modell 2012)

    • Typ: Kettenschaltung

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „herausragend“ (5 von 5 Punkten)

    Montage: „gut“ (3 von 5 Punkten);
    Schaltverhalten: „herausragend“ (5 von 5 Punkten);
    Bremsverhalten: „sehr gut bis herausragend“ (4,5 von 5 Punkten);
    Steifigkeit (STW): „gut“ (3 von 5 Punkten);
    Gewicht: „gut“ (3 von 5 Punkten);
    Preis/Leistung: „herausragend“ (5 von 5 Punkten).

    Ultegra Di2 (Modell 2012)
  • SRAM Force Schaltgruppe (Modell 2011)

    • Typ: Kettenschaltung

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“ (3 von 5 Punkten)

    Montage: „gut“ (3 von 5 Punkten);
    Schaltverhalten: „gut bis sehr gut “ (3,5 von 5 Punkten);
    Bremsverhalten: „gut“ (3 von 5 Punkten);
    Steifigkeit (STW): „gut“ (3 von 5 Punkten);
    Gewicht: „herausragend“ (5 von 5 Punkten);
    Preis/Leistung: „gut“ (3 von 5 Punkten).

    Force Schaltgruppe (Modell 2011)
  • SRAM Red Schaltgruppe (Modell 2012)

    • Typ: Kettenschaltung

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (4 von 5 Punkten)

    Montage: „gut“ (3 von 5 Punkten);
    Schaltverhalten: „sehr gut bis herausragend“ (4,5 von 5 Punkten);
    Bremsverhalten: „sehr gut bis herausragend“ (4,5 von 5 Punkten);
    Steifigkeit (STW): „sehr gut bis herausragend“ (4,5 von 5 Punkten);
    Gewicht: „herausragend“ (5 von 5 Punkten);
    Preis/Leistung: „sehr gut“ (4 von 5 Punkten).

    Red Schaltgruppe (Modell 2012)
  • SRAM Rival Schaltgruppe (Modell 2011)

    • Typ: Kettenschaltung

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“ (3 von 5 Punkten)

    Montage: „gut“ (3 von 5 Punkten);
    Schaltverhalten: „ausreichend bis gut“ (2,5 von 5 Punkten);
    Bremsverhalten: „ausreichend“ (2 von 5 Punkten);
    Steifigkeit (STW): „sehr gut“ (4 von 5 Punkten);
    Gewicht: „herausragend“ (5 von 5 Punkten);
    Preis/Leistung: „gut“ (3 von 5 Punkten).

    Rival Schaltgruppe (Modell 2011)

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrradschaltungen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf