Nächster Test der Kategorie weiter

Radfahren prüft Sattelstützen (9/2018): „Einfach mal Federn lassen!“

Radfahren
  • Airwings Comfort 1plus

    • Typ: Gefederte Sattelstütze, Patent-Sattelstütze

    ohne Endnote – Testsieger

    Stärken: hoher Sitzkomfort; solide Dämpfung; für schwere Fahrer bis 140 kg geeignet.
    Schwächen: relativ schwer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Comfort 1plus
  • Airwings Expleto

    • Typ: Gefederte Sattelstütze, Patent-Sattelstütze

    ohne Endnote

    Stärken: während der Fahrt justierbar; hoher Sitzkomfort; gute Dämpfung.
    Schwächen: hohes Gewicht. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Expleto
  • Airwings Extra Bike II

    • Typ: Gefederte Sattelstütze, Patent-Sattelstütze

    ohne Endnote

    Stärken: hält ein hohes Fahrergewicht von bis zu 140 kg aus; starke Dämpfung.
    Schwächen: hohes Gewicht. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Extra Bike II
  • By.Schulz G.2 LT

    • Typ: Gefederte Sattelstütze

    ohne Endnote – Testsieger

    Stärken: sehr hoher Sitzkomfort; hoher Federweg, dadurch sehr gut gefedert.
    Schwächen: sehr hohes Gewicht. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    G.2 LT
  • By.Schulz G.2 ST

    • Typ: Gefederte Sattelstütze

    ohne Endnote

    Stärken: für sehr hohes Fahrergewicht von 150 kg geeignet; präzise anpassbar an das Fahrergewicht; präzise einstellbar an das Fahrergewicht; sehr leichte Sattelmontage.
    Schwächen: hohes Gewicht. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    G.2 ST
  • Cane Creek Thudbuster LT

    • Typ: Gefederte Sattelstütze

    ohne Endnote – Testsieger

    Stärken: sehr hoher Sitzkomfort; gute Federung; langer Federweg.
    Schwächen: hakelige Justage. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Thudbuster LT
  • Cane Creek Thudbuster ST

    • Typ: Gefederte Sattelstütze

    ohne Endnote

    Stärken: hoher Sitzkomfort; gute Federung; hochwertig verarbeitet.
    Schwächen: hakelige Justage des Elastomers und des Sattels. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Thudbuster ST
  • Canyon VCLS 2.0 CF S25

    • Typ: Gefederte Sattelstütze

    ohne Endnote – Testsieger

    Stärken: toll gefedert; kein Wartungsaufwand; Leichtgewicht.
    Schwächen: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    VCLS 2.0 CF S25
  • CON-TEC SP-060 Slim Long Travel

    • Typ: Gefederte Sattelstütze

    ohne Endnote

    Stärken: hoher Sitzkomfort; dämpft gut; passt sich dem Gewicht gut an; 4 Härtegrade; großer Gewichtsbereich.
    Schwächen: hakelige Justage; relativ schwer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    SP-060 Slim Long Travel
  • Ergotec SP-10.0

    • Typ: Gefederte Sattelstütze, Patent-Sattelstütze

    ohne Endnote

    Stärken: für schwere Fahrer bis zu 100 kg geeignet, auch dank des breiten Sattelgestells; federt gut ab; erstaunlich leicht.
    Schwächen: ab und zu leichtes Verkanten; lediglich mäßig komfortable Sitzposition. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    SP-10.0
  • Ergotec SP-5.0

    • Typ: Gefederte Sattelstütze, Patent-Sattelstütze

    ohne Endnote – TIPP Preis/Leistung

    Stärken: relativ leicht; gut verarbeitet; hoher Sitzkomfort; preiswert.
    Schwächen: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    SP-5.0
  • Ergotec SP-705N

    • Typ: Gefederte Sattelstütze

    ohne Endnote

    Stärken: hohe Gewichtstoleranz; guter Sitzkomfort; einfache Justage.
    Schwächen: relativ schwer; Sattelmontage nicht ganz unproblematisch. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    SP-705N
  • M-Wave Fourspring Vario

    • Typ: Gefederte Sattelstütze

    ohne Endnote

    Stärken: preiswert; hoher Sitzkomfort; die 2 Härtegrade decken großen Bereich ab.
    Schwächen: hakelige Sattelmontage. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Fourspring Vario
  • Rose Pro Body Protector XL

    • Typ: Gefederte Sattelstütze

    ohne Endnote

    Stärken: einfache Justage und Montage; geringes Gewicht.
    Schwächen: nur mäßige Dämpfung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Pro Body Protector XL
  • SR Suntour SP12 NCX

    • Typ: Gefederte Sattelstütze

    ohne Endnote – TIPP Preis/Leistung

    Stärken: sehr gute Dämpfung; kinderleichte Justage und Montage; hoher Sitzkomfort.
    Schwächen: hohes Gewicht. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    SP12 NCX
  • XLC SP-S08

    • Typ: Gefederte Sattelstütze, Patent-Sattelstütze

    ohne Endnote

    Stärken: lässt sich gut an das eigene Gewicht anpassen; Leichtgewicht; kinderleichte Justage und Sattelmontage.
    Schwächen: verkantet sich manchmal, was dem Komfort abträglich ist; federt nur geringfügig. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    SP-S08

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Sattelstützen