World of MTB prüft Fahrradhosen (3/2014): „Sitzgelegenheiten“

World of MTB: Sitzgelegenheiten (Ausgabe: 4) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Shorts hin oder her, die Basis für die angenehme Biketour ist und bleibt die Trägerhose mit Sitzpolster. Funktionelle Stoffe und clevere Detaillösungen sorgen für eine perfekte Passform und Komfort im Sattel - oder eben nicht. Erstaunlich dabei sind die großen Unterschiede in der Materialwahl und Verarbeitung, die es trotz oder gerade wegen der großen Auswahl an Funktionsgarnen gibt. Qualitativ eng beieinander liegen dagegen die Sitzpolster. Hier haben wenige Zulieferer den Markt im Griff, die Unterschiede sind oftmals preislich bedingt oder dem Geschmack des Designers geschuldet. Dreizehn Herren- und drei Damenmodelle haben in unser Testfeld gefunden, die Bandbreite ist dabei so groß wie die Preisunterschiede.

Was wurde getestet?

Im Vergleich waren 16 Fahrradhosen, darunter 13 Herrenmodelle und 3 Damenmodelle. Eine Benotung blieb aus.

Im Vergleichstest:
Mehr...

13 Herrenmodelle im Vergleichstest

  • Adidas Adistar Bibshorts

    • Typ: Kurze Trägerhose;
    • Eigenschaften: Reflektierende Elemente, Elastisch

    ohne Endnote

    „Spartanische Hose mit guter Dämpfung, jedoch etwas altbackener Verarbeitung. Die geringen Nähte und das elastische Material sind dennoch ein Garant für komfortables Biken, solange es nicht zu lange dauert.“

    Adistar Bibshorts
  • Assos T.Équipe_S7

    • Typ: Kurze Trägerhose;
    • Eigenschaften: Geruchshemmend, Elastisch, Atmungsaktiv, Antibakteriell

    ohne Endnote – Testsieger

    „‚Keep it simple‘: Mit wenigen Nähten und Einzelteilen empfiehlt sich der High-End-Klassiker von Assos für alle Lebenslagen. Der Verzicht auf Mesh-Einsätze an den Trägern bringt spürbaren Komfortgewinn vor allem auf langen Touren.“

    T.Équipe_S7
  • Dowe Sportswear Kurze Trägerradhose

    • Typ: Trägerhose, Kurze Hose

    ohne Endnote

    „Viel Auswahl für wenig Geld und obendrauf eine individuelle Farbgebung bekommt man bei Dowe. Die Qualität leidet nicht unter dem geringen Preis, zahlreiche Renneinsätze sprechen dafür. Die hohen Nähte werden dennoch einen bleibenden Eindruck hinterlassen.“

    Kurze Trägerradhose
  • Endura FS260-Pro Bibshorts

    • Typ: Kurze Trägerhose

    ohne Endnote

    „Die Endura macht einen sehr stabilen Eindruck und trägt mit dem engen Schnitt den Zusatz ‚Pro‘ zurecht. Austrainierte Sportler werden damit prima zurechtkommen. Lediglich die Träger könnten bequemer sein.“

    FS260-Pro Bibshorts
  • Gonso Teglio

    • Typ: Trägerhose, Kurze Hose

    ohne Endnote

    „Die leichteste Hose im Test besticht durch ihre Einfachheit, was sich auch im Preis niederschlägt. Komfort bringen die geringen Nähte und das flexible Sitzpolster, Abstriche gibt es bei den Trägern und der Materialwahl.“

    Teglio
  • Gore Wear Alp-X 2.0 Bibtights short

    • Typ: Kurze Trägerhose

    ohne Endnote

    „Eine Langstreckenhose, wie sie sein sollte: breites Sitzpolster mit viel Komfort, anspruchsvoller Materialmix aus abriebfesten und flexiblen Stoffen. Für die Träger wäre 2-way-stretch vielleicht die bessere Lösung, um den Druck breiter zu verteilen. Ob man die Tasche am Oberschenkel wirklich braucht, ist fraglich.“

    Alp-X 2.0 Bibtights short
  • Löffler 16486 Bike-Trägerhose Pro

    • Typ: Trägerhose, Kurze Hose

    ohne Endnote

    „Hochwertige Materialien, saubere Verarbeitung: Die Löffler bereitet sicherlich auch nach Jahren noch viel Freude. Das dick auftragende Sitzpolster muss man mögen, es passt aber hervorragend zu harten Touren- und Leichtbausätteln. Wirklich etwas für die Langstrecke!“

    16486 Bike-Trägerhose Pro
  • Mavic Sprint Bib Short

    • Typ: Kurze Trägerhose

    ohne Endnote

    „Leichte und vor allem luftige Hose für die ganz sommerlichen Tage, leichte Nude-Optik inklusive. Bei nicht übermäßig harten Sätteln ist auch auf langen Strecken viel Komfort gewährleistet. Sicherlich die Hose mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis.“

    Sprint Bib Short
  • Northwave Galaxy Bibshorts

    • Typ: Trägerhose, Kurze Hose

    ohne Endnote

    „Wer nach perfekt sitzenden Trägern sucht, wird hier fündig, ebenso dürften die Beinabschlüsse als Referenz gelten. Mit zahlreichen Nähten und einem steifen Sitzpolster kann die Northwave nicht ganz mit der teureren Konkurrenz mithalten.“

    Galaxy Bibshorts
  • Protective KP-13 Bib

    • Typ: Kurze Trägerhose

    ohne Endnote

    „Eine sehr stabile Hose, die auf kurzen, anspruchsvollen Strecken viel Spaß bringt - auch an heißen Tagen. Ob der Kevlar-Anteil bei Stürzen wirklich schützt, wollten wir nicht in der Praxis ausprobieren.“

    KP-13 Bib
  • Royal Racing Membrane Bib Short Base Layer

    • Typ: Kurze Trägerhose

    ohne Endnote

    „Base Layer, die Hose für drunter. Der Silikon-Print am Rücken macht deutlich: hier muss eine Shorts drüber. Der Sinn des hochgezogenen Vorderteils und der stiftbreiten Tasche erschließt sich nicht.“

    Membrane Bib Short Base Layer
  • Skins Bib Shorts C200

    • Typ: Kurze Trägerhose

    ohne Endnote

    „Für Puristen, die geringes Gewicht und Kompressionswirkung zu schätzen wissen. Wer sich darüber freut, auch beim Duschen noch an seine Hose erinnert zu werden, wird mit der Skins lange Strecken angenehm überstehen.“

    Bib Shorts C200
  • Storck Bicycle Bib Man Pro

    • Typ: Kurze Trägerhose;
    • Eigenschaften: Schnelltrocknend, Antibakteriell

    ohne Endnote

    „Was moderne Materialien anbelangt, ist die Storck ganz vorne mit dabei, hier wird alles verbaut, was gut (und teuer) ist! Eine Schwäche sind lediglich die Beinabschlüsse.“

    Bib Man Pro

3 Damenmodelle im Vergleichstest

  • Adidas Supernova Tights Women

    • Typ: Kurze Hose

    ohne Endnote

    „Wenig durchdachte Hose für kürzere Touren und die lockere Stadtrunde in der Dämmerung. Dafür ist das weiche Sitzpolster hervorragend geeignet - und es ist pink!“

    Supernova Tights Women
  • Northwave Logo Short Lady

    • Typ: Kurze Hose

    ohne Endnote – Testsieger

    „Das auffälligste an dieser Radhose sind die rosafarbenen Beinabschlüsse. Der Rest ist so wenig spürbar, wie man es sich von einem ständigen Begleiter erwartet. Sieht man von Carbonsätteln ab, ist das Sitzpolster erste Klasse.“

    Logo Short Lady
  • Protective Franca

    • Typ: Trägerhose, Kurze Hose

    ohne Endnote

    „Damenhosen mit Monoträgern sind wahrlich nicht für jede Frau geeignet! Das Aussteigen mit dem Reißverschluss am Rücken ist schwierig und eher peinlich. Bitte lieber das erstklassige Sitzpolster in einer trägerlosen Hose verwenden.“

    Franca

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrradhosen