RennRad prüft Fahrradhosen (12/2012): „Schutzschicht“

RennRad: Schutzschicht (Ausgabe: 1-2/2013) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Winterzeit ist Zwiebelzeit - schichtweise wird ein Kleidungsstück über dem anderen getragen. An den Beinen ist das zumeist ein Problem, denn die sollen sich ja bewegen. RennRad hat zwölf Thermohosen getestet, die das Zwiebelprinzip größtenteils überflüssig machen.

Was wurde getestet?

Getestet wurden zwölf Fahrradhosen. Sie erhielten Bewertungen von 1,00 bis 1,75. Isolierung und Tragekomfort dienten als Kriterien.

  • Pearl Izumi AmFIB Cyc Bib Tight

    • Typ: Lange Trägerhose

    Note:1,0 – Testsieger

    Pearl Izumi versucht es bei der Elite Amfib Tight mit einem einfallsreichem Design. Auf Knöchelhöhe ist die Hose doppellagig, wobei eine Lage im Schuh landet und eine drübergezogen wird. Die Vorderseite und der Gesäßbereich sind gut isoliert und trotzdem passend. Im Rumpf befindet sich ein leicht zugänglicher Latz für dringende Bedürfnisse. Das clevere Design und der vorbildliche Wetterschutz waren für die Zeitschrift Rennrad entscheidende Argumente, diese Hose im Vergleich von zwölf Modellen zum Testsieger zu küren. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    AmFIB Cyc Bib Tight

    1

  • Gore Wear Xenon SO 2.0 Bibtights+

    • Typ: Trägerhose

    Note:1,25

    „Fast der gesamte Frontbereich der Xenon-Hose bis zum Bauchnabel ist – bis auf einen elastischen Streifen am Oberschenkel – von Schlechtwetterschutz überzogen. Das relativ elastische Windstopper-Softshell-Material trägt aber dazu bei, dass das Anziehen kein Kampf wird. Interessant ist aber, dass auch der Gesäß- und Rückenbereich mit diesem Material ausgestattet sind. Nasser Hintern ade. ...“

    Xenon SO 2.0 Bibtights+

    2

  • Protective PSD Bib Tight

    • Typ: Trägerhose

    Note:1,25 – Preis-Leistung

    „... An der Vorderseite und im Gesäßbereich findet sich wasserabweisendes Material in Massen. Zudem ist die Hose richtig schön warm, sie war ein echt toller Begleiter von den ersten Minusgraden Ende Oktober bis zum ersten Schnee im Dezember. Das Material ist trotzdem durchaus anschmiegsam, was angesichts der großen Fülle an Windstopper schon eine kleine Kunst ist. Und dabei kostet die PSD sogar weniger als manche Hose ohne Windstopper.“

    PSD Bib Tight

    2

  • Castelli Sorpasso Bib Tight

    • Typ: Trägerhose

    Note:1,5 – Testsieger

    „Was für eine Hose! Die sitzt wirklich wie angegossen. Sie verschmilzt förmlich mit dem Körper. Das gilt im Übrigen auch für den Polsterbereich. Hier ist Castelli wirklich überragend. Zwar verfügt die Sorpasso über keinen Windstopper, doch ist an den neuralgischen Stellen doppeltes Material verarbeitet, sodass die Hose auch bei niedrigen (aber trockenen) Temperaturen ein treuer Begleiter ist. ...“

    Sorpasso Bib Tight

    4

  • Rapha Winter Tights

    • Typ: Trägerhose

    Note:1,5

    „Die edlen Briten liefern wieder mal eine Hose, die rein von der Passform her überragend ist. Allerdings wird dieses Plus auch mit einigen Kompromissen erkauft. Zunächst einmal braucht es ein ebenso perfektes Darunter, denn die Hose wird ohne Polster ausgeliefert. Das Material ist zwar wunderbar warm und anschmiegsam, doch dafür muss man auf jede Art von Windstopper verzichten. Somit ist es die richtige Hose für kalte, aber weniger für nasskalte Tage. ...“

    4

  • Sugoi RS Zero Tights

    • Typ: Trägerhose

    Note:1,5

    „Das Tolle an der RS Zero ist zunächst einmal der hochgezogene Latz mit eingebautem Windstopper. Dort, wo die Jacke auch mal Luft durchlässt, ist somit Schutz gewährleistet. Auch die Knie, aber leider nicht die Oberschenkel, sind geschützt. Überzeugen kann die Hose auch durch eine sehr gute Passform. Die fast schon retro anmutenden Fußstege halten die Hose auch unten an ihrem Platz. ...“

    RS Zero Tights

    4

  • Vaude Men's Crims Bib Pants

    Note:1,5

    „Warm, wärmer, Vaude. So könnte man die Crims Bib Pants treffend beschreiben. Die Hose ist richtig schön warm gefüttert und an der ganzen Beinvorderseite mit Windproof-Material überzogen. Da kann der Hurricane gerne kommen. Der Nachteil ist allerdings, dass die Hose dadurch sehr starr wird, was insbesondere Auswirkungen auf das eigentlich sehr gute Polster hat. Es sitzt einfach nicht 100%ig. ...“

    Men's Crims Bib Pants

    4

  • X-Bionic Windskin Bike Bib Tight Long

    • Typ: Trägerhose

    Note:1,5

    „Dreihundertundfünfzig Euro für eine Radhose, uiuiui. Das ist ehrlich gesagt verdammt viel Geld, auch wenn die X-Sachen wirklich extrem lange halten. Die Hose bietet ein sehr gutes, aber nicht hervorragendes Tragegefühl. Aufgrund der (unterbrochenen) gummierten Windschutz-Applikationen dauert es etwas länger, bis die Hose richtig sitzt, vor allem im Bereich der Kniekehlen. Gerade im Oberschenkelbereich könnte der Windschutz sogar einen Tick größer ausfallen. ...“

    Windskin Bike Bib Tight Long

    4

  • Cannondale Blaze Bib Tight

    • Typ: Trägerhose

    Note:1,75

    „Vorne bietet die Blaze Bib Windschutz bis zum Bauchnabel. Hinten ist Stretchmaterial aus Fleece verarbeitet. Das ist am Rücken wirklich sehr, sehr angenehm. Im Waden- und Knöchelbereich überzeugt uns die Hose allerdings nicht zu 100 %. Hier ist sie sehr eng geschnitten, und auch wenn die Reißverschlüsse an der richtigen Stelle sitzen (zwischen Knöchel und Achillessehne), öffnen diese sich leicht. ...“

    Blaze Bib Tight

    9

  • Craft Performance Storm Bib

    • Typ: Trägerhose

    Note:1,75

    „Trotz des an der gesamten Vorderseite angebrachten Windstopper-Materials ist die Storm Bib gefühlt um die Hälfte leichter als die Konkurrenz. Toller Tragekomfort. Die Kehrseite der Medaille ist das etwas dünnere Material, dessen Einsatzbereich man am Treffendsten mit gut über 0 beschreiben könnte. Regen darf aber schon sein. Nichts auszusetzen gibt es übrigens an der Passform. Die Hose sitzt exakt, ohne dabei einzuengen. ...“

    Performance Storm Bib

    9

  • Endura Thermolite Pro Biblong

    • Typ: Lange Trägerhose;
    • Eigenschaften: Reflektierende Elemente, Wasserabweisend, Schnelltrocknend, Elastisch

    Note:1,75

    „Die günstigste Hose kommt aus dem sturmgepeitschten Norden Europas. Zwar ist die Hose ohne Wetterschutz ausgestattet, doch dafür wurde an der Front, gerade im sensiblen Kniebereich, viel Stoff (mit wärmenden Hohlfasern) verarbeitet. Sie hält also richtig schön warm. Auch die Nässe braucht eine Zeit, bis sie durchdringt. Und auch wenn wir das Polster sehr angenehm finden, empfehlen wir aus Multifunktionsgründen hier eigentlich die Version ohne Polster. ...“

    Thermolite Pro Biblong

    9

  • Odlo Tights long Ride

    • Typ: Lange Trägerhose

    Note:1,75

    „Sehr guter Wetterschutz bei Odlo. Vom Knöchel bis zum Bauchnabel ist alles geschützt. Allerdings ist es mit dem Wärmeschutz nicht ganz so weit her, denn das Material ist innen eher dünn und auch nicht aufgeraut. Somit ist diese Hose mit der Nummer statt eines Namens eher etwas für Regenschlachten bei nicht ganz kaltem Wetter. Wenn man die optimale Position gefunden hat, sitzt auch das Polster sehr gut. ...“

    Tights long Ride

    9

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrradhosen