10 Fahrrad-Bekleidungen: Das wird ein Fest im Sattel!

Men's Health - Heft 8/2014

Was wurde getestet?

Man prüfte vier Radhosen, drei Paar Fahrradschuhe sowie drei Rad-Trikots. Endnoten blieben aus.

Im Vergleichstest:
Mehr...

4 Fahrradhosen im Vergleichstest

  • Assos T.neoPro_s7

    • Typ: Kurze Trägerhose

    ohne Endnote

    „Das Einsteiger-Modell bietet dank seitlich platzierter Schulterträger Fahrkomfort mit geringer Reibung. Der spezielle Schaum des Sitzkissens nimmt nach der Nutzung seine ursprüngliche Form wieder an und dämpft so Fahrt für Fahrt wie beim ersten Mal.“

    T.neoPro_s7
  • Maloja SalamM. Bike Pant 1/2

    • Typ: Trägerhose, Kurze Hose

    ohne Endnote

    „Diese Hose im Vintage-Stil bringt etwas Pep in das Schwarze-Hosen-Universum. Auch funktionell ist sie sattelfest: Die mit Silbersalzen behandelte Faser reduziert die Geruchsbildung, und das eingeklebte Sitzkissen verhindert fiese Druckstellen am Gesäß.“

    SalamM. Bike Pant 1/2
  • Sugoi Evolution Team Bib Short

    • Typ: Kurze Trägerhose

    ohne Endnote

    „Dank des ergonomischen, besonders körpernahen Schnitts sitzt die Hose wie eine zweite Haut. Auf langen Radmarathons ist die gut belüftete Rückenpartie eine Wohltat. Flachnähte verhindern effektiv, dass die Shorts auf Ihrer Haut kratzen.“

    Evolution Team Bib Short
  • Vaude Men's Advanced Bib Pants

    • Typ: Kurze Trägerhose

    ohne Endnote

    „Vaude fertigt dieses Modell möglichst ressourcenschonend aus nachhaltig produziertem Funktionsstoff. Lobenswert, wie auch der mittige Netzeinsatz am Rücken für bessere Kühlung sorgt. Weiße Einsätze an den Beinen setzen dagegen rein optische Akzente.“

    Men's Advanced Bib Pants

3 Paar Fahrradschuhe im Vergleichstest

  • Northwave Torpedo SRS

    • Typ: Rennradschuh;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Der rund 280 Gramm leichte Treter fällt zunächst einmal durch seine Optik auf. Technisch präsentiert sich ein Bike-Schuh, der mit Hilfe der Ratsche präzise feinjustiert wird und dessen steife Carbon-Sohle Trittkraft unmittelbar in Vortrieb umsetzt.“

    Torpedo SRS
  • Shimano SH-R088

    • Typ: Rennradschuh;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Dank solide verarbeitetem Kunstleder übersteht der japanische Rennschuh mehr als eine Radsaison. Dazu beweist der Schuh: Qualität muss nicht viel kosten. Die Ratsche erlaubt eine Feinanpassung an den Fuß, das Netzgewebe sorgt für gute Belüftung.“

    SH-R088
  • Specialized Comp Road

    • Typ: Rennradschuh;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Sportlich und komfortabel? Dieser Radschuh kann beides: Dank unterschiedlicher Einlegesohlen sitzt jeder Fuß stabil im Schuh. Der Boa-Drehverschluss schließt gleichmäßig, verhindert so Druckstellen und lässt sich auch während der Fahrt bedienen.“

    Comp Road

3 Fahrradtrikots im Vergleichstest

  • Mavic Sprint Jersey

    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Kräftig gebaute Cyclisti freut es, dass sie zwischen der engen Passform und dem weiteren Relaxed-Schnitt beim Sprint-Modell wählen können. Dank der schnell trocknenden Faser bleiben Sie auch auf anstrengenden Fahrten stets optimal gekühlt.“

    Sprint Jersey
  • Pearl Izumi M Elite Jersey

    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Sommerliche Hitze- und Temposchlachten aus Asphalt? Mit diesem Trikot kein Problem: Seitliche, netzähnliche Einsätze sorgen für gute Kühlung. Zusätzlich können Sie mit einem durchgängigen Reißverschluss für angenehme Belüftung sorgen.“

    M Elite Jersey
  • Rapha Classic Jersey

    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Der Merinowollanteil dieses Jerseys sorgt für hohe Atmungsaktivität und guten Tragekomfort. Die mitgelieferten Armlinge wärmen Sie bei Starts an kalten Tagen. Praktisch: Die hintere kleine Tasche mit Reißverschluss ist per Ring leicht zugänglich.“

    Classic Jersey

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrradhosen