27 Winterbekleidungszubehöre: Der Herbst kommt...

RennRad: Der Herbst kommt... (Ausgabe: 10) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Was Mountainbiker oft das ganze Jahr hindurch tragen, kommt am Rennrad meist erst ab Anfang Oktober zum Einsatz ...

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich 27 Winterbekleidungs-Zubehöre, darunter 14 Handschuhe und 13 Helmmützen. Die Handschuhe wurden anhand der Kriterien Passform, Grip, Verarbeitung, Ausstattung und Dämpfung bewertet. Zudem wurde die Isolierung beurteilt, die aber nicht in die Gesamtnote einging. Die Helmmützen erhielten keine Endnote, da sie lediglich vorgestellt wurden.

Im Vergleichstest:
Mehr...

14 Handschuhe im Vergleichstest

  • Roeckl Romagna

    • Geeignet für: Herren;
    • Typ: Langfinger-Handschuh

    Note:1,0 – Testsieger

    „Roeckl kann's einfach - so muss ein Handschuh passen. Dazu noch eine ellenlange Ausstattungsliste und bestes Material. Dass der Handschuh trotzdem nicht zu den teuersten gehört, vermerken wir ebenfalls.“

    Romagna

    1

  • Chiba Bike Express

    • Geeignet für: Damen, Herren;
    • Typ: Langfinger-Handschuh

    Note:1,2 – Kauf-Tipp

    „Der Clou sitzt hier im Handgelenk: Hier ist gegen das Sauwetter ein zusätzlicher Regenschutz verborgen (der aber den Bund etwas dick macht). Grip und Ausstattung sowie Dämpfung sind super!“

    Bike Express

    2

  • Endura Equipe Windshield Glove

    • Geeignet für: Damen, Herren

    Note:1,4

    „Ein sehr durchdachter Handschuh aus dem rauen Schottland. Trotz des dünnen Materials hält er erstaunlich warm. Auch die Ausstattung kann sich sehen lassen. Nur der Daumen gehört noch gummiert.“

    Equipe Windshield Glove

    3

  • Gore Wear Power SO Gloves

    • Geeignet für: Damen, Herren

    Note:1,4

    „Die lässige Farbe erhöht die Sichtbarkeit auch an diesigen Tagen. Der Handschuh ist top ausgestattet und verarbeitet. Die Polsterung und der lange Bund überzeugen. Die Finger könnten gummiert sein.“

    Power SO Gloves

    3

  • Rose Ultra III Tec

    • Geeignet für: Unisex

    Note:1,4

    „Ein richtig guter Handschuh von Rose - fährt man von Oktober bis Ostern. Warm, sauber verarbeitet, gut ausgestattet, was will man mehr? Dazu zum Kampfpreis von gerade mal 30 Euro auf dem Markt. Einfach toll.“

    Ultra III Tec

    3

  • Specialized BG Gel WireTap

    • Geeignet für: Herren;
    • Typ: Langfinger-Handschuh

    Note:1,4

    „Ein dünner Handschuh mit allen Eigenschaften für warme Herbsttage: Belüftung oben und unten sowie eine gut platzierte Polsterung. Der Clou: Mit den ‚metallischen‘ Fingern lässt sich auch ein Smartphone steuern.“

    BG Gel WireTap

    3

  • Giro Ambient 2

    • Geeignet für: Damen, Herren;
    • Typ: Langfinger-Handschuh

    Note:1,6

    „Der Ambient 2 ist nur einer von drei neuen Handschuhen für den Herbst. Er passt wirklich wie angegossen. Bis circa 5 Grad die richtige Wahl. Die Verarbeitung ist super, die Polsterung aber etwas knapp bemessen.“

    Ambient 2

    7

  • Gonso Windster

    • Geeignet für: Damen, Herren;
    • Typ: Langfinger-Handschuh

    Note:1,6

    „Wenn es Winter wird, dann ist der Windster in seinem Element: Dafür sorgen die langen Stulpen und das dicke Material. Große Frotteeapplikation nehmen selbst die größten Schweißperlen auf. Der Zeigefingergrip ist mau.“

    Windster

    7

  • Shimano Langfingerhandschuh Light

    • Geeignet für: Unisex

    Note:1,6

    „Genau der richtige Handschuh, wenn im September ein kalter Wind geht. Kommt dann zum Einsatz, wenn auch die dünnen Überschuhe dran sind. Durch das dünne Material ist der Lenkerkontakt sehr gut.“

    Langfingerhandschuh Light

    7

  • Craft Bike Weather Glove

    • Geeignet für: Damen, Herren

    Note:1,6

    „Einzig das Hineinschlüpfen bereitet beim Weather Bike Glove gewisse Schwierigkeiten, dann allerdings sitzt er wie eine zweite Haut und sorgt bei Regen, Kälte und Schnee für warme Hände.“

    Bike Weather Glove

    7

  • Castelli Sessanta

    • Geeignet für: Unisex

    Note:1,8

    „Wer auch im Herbst eine Handbreit Luft am Lenker haben will, fährt mit dem Sessanta richtig. Die ergonomischen Finger verhelfen zu einer sehr guten Passform. Schickes Design, wenig Polsterung.“

    Sessanta

    11

  • Vaude Haver

    • Geeignet für: Damen, Herren;
    • Typ: Langfinger-Handschuh

    Note:2,0

    „Der Haver besteht aus reinem Softshell-Material. Dadurch ist er warm, aber eben nicht wasserdicht. Das prädestiniert ihn für schönes, kaltes Herbstwetter. Leider nahezu ohne jede Polsterung.“

    Haver

    12

  • Cannondale Slice Plus Glove

    • Geeignet für: Herren

    Note:2,2

    „Der Slice Plus Glove ist der richtige Handschuh für den Spätherbst, wenn die Temperaturen schon mal in den Keller gehen. Dafür ist er warm genug und auch wetterfest. Könnte sauberer verarbeitet sein.“

    Slice Plus Glove

    13

  • Protective Knitted Glove

    • Geeignet für: Unisex

    Note:2,4

    „Hinsichtlich der einzelnen Testkriterien schneidet das Strickteil zwar vergleichsweise schlecht ab, ist jedoch ein echt cooles Teil für nicht zu kalte Herbsttage. Schön: Der warme Bund. Hält auch mal zum Shoppen her.“

    Knitted Glove

    14

13 Helmmützen im Vergleichstest

  • Cannondale Skull Cap

    ohne Endnote

    „Die reduzierte Mütze liegt eng an, greift weit über die Ohren, ist trotzdem bequem. Der Polar Stoff schafft ein leichte Isolierung, die an nicht zu kalten Tagen warm hält.“

    Skull Cap
  • Capo Leichte Haube

    ohne Endnote

    „Riesenauswahl beim Mützenspezialisten Capo. Die Wahl fiel auf die Leichte Haube - genau das Richtige für die Übergangszeit: flauschig aber nicht zu warm.“

    Leichte Haube
  • Castelli Summer Skullcap

    • Eigenschaften: Elastisch, Atmungsaktiv;
    • Material: Polyester, Elastan

    ohne Endnote

    „Mit dieser Mütze sollte es nicht zu kalt sein. Vielmehr hält sie gerade noch den Schweiß ab. Geht konstruktions- und einsatzbedingt auch nicht über die Ohren.“

    Summer Skullcap
  • Chiba Helm Unterziehmütze

    • Eigenschaften: Winddicht, Elastisch, Atmungsaktiv, Wärmeisolierend;
    • Material: Polyester

    ohne Endnote

    „Chiba kann mehr als Handschuhe. Der Hat verfügt über eine winddichte Stirn-Ohren-Partie, die kleine Löcher an den Ohren aufweist, damit man noch was hört.“

    Helm Unterziehmütze
  • Craft Zero Extreme WS Skull Hat

    ohne Endnote

    „Eng anliegendes Cap aus superleichtem Strick, das gerade so über die Ohrläppchen geht. Vorne schützt Gore Windstopper. Für Internetkäufer: Fällt relativ klein aus.“

    Zero Extreme WS Skull Hat
  • Endura BaaBaa Merino Skullcap

    • Eigenschaften: Geruchshemmend, UV-Schutz, Schnelltrocknend, Ohrenschutz, Feuchtigkeitsregulierend , Elastisch, Atmungsaktiv, Antibakteriell, Wärmeisolierend;
    • Material: Elastan, Merinowolle

    ohne Endnote

    „Fast zu schön, um nur darunter getragen zu werden. Das Schaf-Teil ist echt ein klasse Produkt, auch wenn es natürlich in Sachen Winddichtigkeit nicht mithalten kann.“

    BaaBaa Merino Skullcap
  • Gonso Thermo-Helmmütze

    ohne Endnote

    „Ein super-anschmiegsames Teil aus dem Hause Gonso, nicht zuletzt dank des guten Materials. Die winddichte Applikation ist bewusst auf die Stirn reduziert.“

    Thermo-Helmmütze
  • Gore Wear Helmet Cap

    • Eigenschaften: Winddicht, Wasserabweisend, Elastisch, Wärmeisolierend;
    • Material: Windstopper, Polyester, Polyamid (Nylon), Elastan

    ohne Endnote

    „Im Stirn- und Ohrenbereich ist ein Windstopper eingearbeitet, der auch an richtig kalten Tagen warm hält. Das Innenleben trägt sich sehr gemütlich. Das Logo (auch im Heck) reflektiert.“

    Helmet Cap
  • Pearl Izumi P.R.O. Barrier Skull Cap

    • Eigenschaften: Geruchshemmend, Winddicht, Wasserabweisend, Schnelltrocknend, Reflektierende Elemente, Ohrenschutz, Feuchtigkeitsregulierend , Elastisch, Antibakteriell, Wärmeisolierend;
    • Material: Polyester, Elastan

    ohne Endnote

    „Das weit in den Nacken gezogene Cap (hier ist für was auch immer ein Schlitz) verfügt über Reflektoren und eine aufgeraute Stirn-Ohren-Partie und ist winddicht.“

    P.R.O. Barrier Skull Cap
  • Protective Underhelmet Cap PSD

    • Eigenschaften: Winddicht, Ohrenschutz, Elastisch, Atmungsaktiv, Wärmeisolierend;
    • Material: Polyester, Elastan

    ohne Endnote

    „Vorne windgeschützt, hinten anschmiegsam. Den Kopf wärmt die aufgeraute Innenseite. Schön für große Köpfe: Das Underhelmet Cap gibt es in zwei Größen.“

    Underhelmet Cap PSD
  • Sugoi SubZero Skull Cap

    ohne Endnote

    „Schönes warmes Teil. Das Material mit den sauberen Flachnähten ist gut doppelt so dick wie manch anderes Teil, daher auch für richtig kaltes Wetter die richtige Wahl.“

    SubZero Skull Cap
  • Vaude Bike Cap

    ohne Endnote

    „Das aufgeraute Fleece hält die Ohren warm, der winddichte Bereich die Stirn. Das Cap liegt über den Ohren gut an, könnte im Nacken etwas tiefer gehen.“

    Bike Cap
  • X-Bionic Helmet

    • Eigenschaften: Feuchtigkeitsregulierend , Elastisch, Wärmeisolierend;
    • Material: Polyamid (Nylon), Elastan, Polypropylen

    ohne Endnote

    „Die ideale Kappe, wenn es noch nicht zu kalt ist. Zahlreiche innovative Strickmuster nutzen den Schweiß. Wer zusätzlichen Ohrenschutz will, sollte das Bondear Cap probieren.“

    Helmet

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrradhandschuhe