zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

10 Fahrradgriffe und 9 Paar Fahrradhandschuhe: Alles im Griff!

bikesport E-MTB: Alles im Griff! (Ausgabe: 11-12/2014) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Griffe und Handschuhe beeinflussen die Radkontrolle unmittelbar. bikesport hat 19 Kontrollinstrumente getestet, um herauszufinden, mit welchen Modellen du alles im Griff hast.

Was wurde getestet?

Im Vergleich befanden sich zehn Fahrradgriffe und neun Paar Fahrradhandschuhe. Die Griffe erhielten Noten von 1,15 bis 2,05. Die Bewertungen der Handschuhe lagen zwischen 1,3 und 1,9. Als Bewertungsgrundlage für alle getesteten Produkte dienten die Kriterien Greifkomfort, Dämpfung, Kontrolle und Preis-Leistung. Zudem bewertete man bei den Fahrradgriffen die Kriterien Montage und Ergonomie, während bei den Fahrradhandschuhen zusätzlich das An- und Ausziehen beurteilt wurde.

Im Vergleichstest:
Mehr...

10 Fahrradgriffe im Vergleichstest

  • Ergon GE1

    • Bauart: Schraubgriffe
    • Material: Gummi
    • Einsatzzweck: Mountainbike

    Note:1,15 – Topstar Testsieger

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    „Der GE1 setzt Benchmarks: Der teuerste Griff im Test kommt in zwei Größen und knalligen Farben. Seine Performance auf dem Trail macht ihn zu Testers Liebling. Einzig die Montage auf die spezielle Fingerkante ist etwas fummelig.“

    GE1

    1

  • ODI Grips Troy Lee Designs Lock-on Mountainbike Grip

    Note:1,25

    Preis/Leistung: 3 von 5 Sternen

    „Kräftige Farben, exzellenter Greifkomfort dank Schuppenoberfläche, gute Dämpfung und beste Kontrolle bringen den ODI aufs Treppchen. Wer ohne viel Ergonomie-Features leben kann, bekommt hier den idealen Trailgriff.“

    Troy Lee Designs Lock-on Mountainbike Grip

    2

  • Syntace Screw-On Gripz Moto

    Note:1,25

    Preis/Leistung: 5 von 5 Sternen

    „Schon ein Klassiker! Der Moto gefällt mit top Leistung und großem Einsatzbereich. Zwei Größen, drei Farben und das exzellente Preis-Leistungsverhältnis runden das Paket ab. Mit besserer Dämpfung wäre der Sieg möglich gewesen.“

    Screw-On Gripz Moto

    2

  • Chromag Bikes Squarewave

    Note:1,35

    Preis/Leistung: 3 von 5 Sternen

    „Mit der leichteste und gleichzeitig der breiteste Griff im Test. Der Chromag bietet eine sehr gute Ergonomie und gute Dämpfung für Top-Performance im Trail. Mit dem SquareWave landen die Kanadier ganz weit vorne.“

    Squarewave

    4

  • Easton Lock-On Grips

    Note:1,85

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    „Der Lock-On überzeugt mit seinem geringen Gewicht, vielen Farben und zwei Größen. Die Gummi-Oberfläche weist zudem an Innenhand und Fingern unterschiedliche Härtegrade auf. Die kleine Größe wirkt etwas sehr hart.“

    Lock-On Grips

    5

  • SQ-Lab 711 MX

    Note:1,9

    Preis/Leistung: 5 von 5 Sternen

    „Mit viel Ergonomie und guten Werten bei Greifen, Dämpfung und Kontrolle beugt der 711 MX Handproblemen vor. Die individuelle Ausrichtung benötigt allerdings einige Zeit. Bietet ein tolles Preis-Leistungsverhältnis.“

    711 MX

    6

  • RaceFace Half Nelson

    Note:1,95

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    „Neun Farben, das schöne Höhenprofil-Design, der günstige Preis sowie die sehr gute Kontrolle zeichnen den Half Nelson aus. Durch die schlanke Bauweise greift er sich recht hart und bietet wenig Ergonomie.“

    Half Nelson

    7

  • Lizard Skins Charger Lock-on Grip

    Note:2,0

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    „Schöne Farben und eine durch die Lamellenstruktur hervorragende Dämpfung zeichnen den Charger aus. Allerdings sind die Lamellen gewöhnungsbedürftig – das Griffgefühl wirkt oftmals leicht schwammig.“

    Charger Lock-on Grip

    8

  • Pro Bikegear Atherton

    Note:2,05

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    „Rennfeeling pur: Der mit den Athertons entwickelte, günstige Griff bietet beste Kontrolle und Grip. Die schlanke Bauweise macht ihn recht hart. Die Montage mit Innenklemmung passt nicht auf alle Carbonlenker.“

    Atherton

    9

  • Renthal Lock-On Grips Kevlar

    Note:2,05

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    „Der mit viel Moto-X-Hintergrund entwickelte Griff bietet als Besonderheit eingesetzte Kevlarfäden. Anfangs etwas rutschig, wird der Griff erst im Gebrauch richtig gut. Die runde, schlanke Bauweise kommt Technikern entgegen.“

    Lock-On Grips Kevlar

    9

9 Paar Fahrradhandschuhe im Vergleichstest

  • Ergon HE2

    • Geeignet für: Damen, Herren
    • Typ: Langfinger-Handschuh

    Note:1,3 – Topstar Testsieger

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    „Die Lederapplikationen verleihen dem Ergon eine coole Optik. Auf dem Trail überzeugt der HE 2 mit einem überragenden Greifkomfort und sehr guter Kontrolle, zudem punktet er bei der Dämpfung. Knapper Testsieg.“

    HE2

    1

  • Gore Wear Fusion 2.0 Handschuhe

    • Geeignet für: Damen, Herren
    • Typ: Langfinger-Handschuh

    Note:1,35

    Preis/Leistung: 3 von 5 Sternen

    „... Luftig, top Kontrolle und Greifkomfort, guter Schutz und Dämpfung. Dazu kommen noch die geniale Verarbeitung und schöne, technische Details. Ein super Allrounder und Liebling vieler Tester.“

    Fusion 2.0 Handschuhe

    2

  • Sixsixone Recon Glove

    • Geeignet für: Damen, Herren
    • Typ: Langfinger-Handschuh

    Note:1,5

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    „Belüftung ‚at its best‘ bietet der Recon. Sehr leicht und geschmeidig spürt man ihn fast nicht. Die Kontrolle ist gut, doch das Leichtgewicht geht auf Kosten der Schutzwirkung. Der Gummi auf der Oberseite stört etwas.“

    Recon Glove

    3

  • Ion Ledge

    • Geeignet für: Damen, Herren
    • Typ: Langfinger-Handschuh

    Note:1,6

    Preis/Leistung: 3 von 5 Sternen

    „Aufwändig gefertigte Details wie die nach außen gelegten Nähte der Innenhand sind auffällig und gefallen in der Praxis. Die gepolsterte Oberhand bietet guten Schutz, ist aber sehr warm. Exzellente Kontrolle für Techniker.“

    Ledge

    4

  • Poc Index Air Martin Söderström

    • Geeignet für: Damen, Herren
    • Typ: Langfinger-Handschuh

    Note:1,6

    Preis/Leistung: 3 von 5 Sternen

    „Sehr luftig und mit peppiger Farbe gibt der Poc direktes Feedback. Die Reduzierung der Nähte sowie Silikonapplikationen bringen einen spitzenmäßigen Greifkomfort. Für Trailbiker und Enduristen eine gute Wahl!“

    Index Air Martin Söderström

    4

  • Vaude Cardo Gloves

    • Geeignet für: Damen, Herren
    • Typ: Langfinger-Handschuh

    Note:1,65

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    „Mit dem Me Cardo gelingt Vaude ein großer Spagat: Optisch dezent und technisch sehr aufwändig, überzeugt er durch top Kontrolle und gute Schutzwirkung. Der Handschuh ist recht warm, aber ein toller Allrounder.“

    Cardo Gloves

    6

  • Dakine Cross X

    • Geeignet für: Damen, Herren
    • Typ: Langfinger-Handschuh

    Note:1,7

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    „Ein auffällig frisches Design und die von Dakine bekannte, solide Qualität begeistern. Das Gewicht ist hoch, dafür bietet der Handschuh guten Schutz. Der Cross X sitzt sehr angenehm und gefällt vor allem auf technischen Trails.“

    Cross X

    7

  • Endura Full Monty

    • Geeignet für: Damen, Herren
    • Typ: Langfinger-Handschuh

    Note:1,75

    Preis/Leistung: 5 von 5 Sternen

    „Der mit Abstand günstigste Handschuh wirkt etwas bieder, begeistert aber durch tolle Passform, griffige wie flächige Silikonapplikationen und einen super Abschluss. Bequeme Polster erfreuen auf langer Tour. Ein top Allrounder!“

    Full Monty

    8

  • Royal Racing Quantum

    • Geeignet für: Damen, Herren
    • Typ: Langfinger-Handschuh
    • Art: Mountainbikehandschuh

    Note:1,9

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    „Mit dem Quantum bietet Royal einiges an Luftzirkulation. Schweißige Hände sind hier kein Thema. Minimale Nahtanordnung und das dünne Material geben sehr gutes Feedback. Leider fehlen Silikonapplikationen für mehr Grip.“

    Quantum

    9

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrradhandschuhe

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf