zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

World of MTB prüft Fahrradgabeln (2/2015): „Enduro-Gabeln im Labor- und Praxistest“

World of MTB: Enduro-Gabeln im Labor- und Praxistest (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Enduro - keine andere Disziplin bzw. Gattung hat in den letzten Jahren für derart viel Furore gesorgt und solch frischen Wind in die Branche gefegt. Jede Firma hat eine ganze Modellpalette im Programm, eigene Rennserien sind entstanden und Profis bzw. ganze Teams sind daraus hervorgegangen. Durch den Enduro-Trend sind natürlich auch entsprechende Gabeln entwickelt worden, manche von Grund auf neu, manche wurden für den Einsatz angepasst. Die ­Big Player wie Rock ­Shox und Fox haben mit der Pike bzw. 34/36er Serie schon lange entsprechende Gabeln im Programm, doch auch andere haben nicht geschlafen. So haben ­Manitou mit der Mattoc, SRSuntour mit der Auron oder Formula mit der ThirtyFive konkurrenzfähige Produkte nachgeschoben. Nicht zu vergessen ist natürlich auch der französische Federungsspezialist Bos, der mit seinen Elementen vor allem bei den Racern einen sehr guten Ruf genießt. Mit der MRP Stage haben wir für uns eine recht neue Gabel im Test. Auch die fast schon aus dem Blickfeld geratene Firma Marzocchi will mit der 350 NCR 160 das berühmte Stück vom großen Kuchen haben.

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest befanden sich acht Enduro-Gabeln, die keiner Benotung unterlagen.

  • Bos MTB Deville 170

    • Geeignet für: Enduro, Freeride, Mountainbike;
    • Größe: 27,5 Zoll

    ohne Endnote

    „FRO - For Racing Only. Die Bos Deville könnte durch einen größeren Verstellbereich der Druckstufe sicherlich deutlich mehr Biker glücklich machen. So empfiehlt sich die sehr hochwertig verarbeitete Gabel aber nur für Biker, die hart am Limit fahren, grobe Einschläge haben und den Untergrund direkt und nahezu ungefiltert erfühlen wollen.“

    Deville 170
  • Formula Brake ThirtyFive 27.5"

    • Geeignet für: Enduro, Mountainbike;
    • Größe: 27,5 Zoll

    ohne Endnote

    „Formulas ­ThirtyFive ist auf Wunsch eine der komfortabelsten Gabeln im Test und sorgt für viel Sicherheit und Kontrolle, dennoch bleibt sie hoch im Federweg stehen. Der Verstellbereich der Druckstufe könnte größer sein. Hervorzuheben ist auch der einstellbare und ‚harte‘ Lockout.“

    ThirtyFive 27.5
  • FOX Racing Shox 36 Talas 160 Fit RC2

    • Geeignet für: Enduro, Mountainbike;
    • Größe: 29 Zoll, 27,5 Zoll, 26 Zoll

    ohne Endnote

    „Kompatibel, breit einstellbar und vorteilhaft für ­den Uphill - ­die neue Fox 36 ­Talas ­Factory arbeitet von Beginn an sensibel, packt jegliche Hindernisse souverän und könnte bei aktiver Fahrweise höchstens besser im Federweg stehen bleiben - der Allrounder im Test!“

    36 Talas 160 Fit RC2
  • Manitou Mattoc Pro

    • Geeignet für: Enduro, Mountainbike;
    • Größe: 27,5 Zoll, 26 Zoll

    ohne Endnote – Sieger Preis/Leistung

    „Einstellmöglichkeiten, Verarbeitung und Dämpfungsperformance sind bei der Manitou Mattoc Pro auf sehr hohem Niveau und angesichts des Preises mehr als fair. Auch die allgemeine Fahrleistung passt, doch im Vergleich zum letzten Jahr taucht die Gabel beim Bremsen mehr ein. Aktive Fahrer wünschen sich, dass sie besser im Federweg steht.“

    Mattoc Pro
  • Marzocchi 350 NCR

    • Geeignet für: Enduro, Mountainbike;
    • Größe: 27,5 Zoll

    ohne Endnote

    „... Selbst nach harten Landungen war kein spürbarer Durchschlag zu vermelden. Die Einstellung auf die eigenen Vorlieben ist schnell gefunden und wer ein wenig Platz am Lenker hat, kann den stabilen und schmalen ­Remote einfach neben dem Griff montieren.“

    350 NCR
  • MRP Bike Stage

    • Geeignet für: All Mountain, Enduro, Mountainbike;
    • Größe: 29 Zoll, 27,5 Zoll, 26 Zoll

    ohne Endnote

    „Die ­MRP Stage 160 hat im Testfeld den höchsten Fahrkomfort zu bieten und saugt die Hindernisse regelrecht auf. Dafür bekommt man kein Feedback vom Untergrund, und bei starken Bremsungen taucht sie weit ein.“

    Stage
  • Rock Shox Pike RCT3 (Modell 2015)

    • Geeignet für: All Mountain, Enduro, Mountainbike;
    • Größe: 29 Zoll, 27,5 Zoll, 26 Zoll

    ohne Endnote – Testsieger

    „Sie ist und bleibt einer der Favoriten im Enduro-Segment: Die Rock ­Shox Pike RCT3 begeistert durch ihr feines Ansprechverhalten und ihre breit gefächerten und einfachen Einstellmöglichkeiten.“

    Pike RCT3 (Modell 2015)
  • SR Suntour Auron RC2 15QLC2Ti 27

    • Geeignet für: Enduro, Mountainbike;
    • Größe: 27,5 Zoll

    ohne Endnote

    „Die ­SRSuntour ­Auron ­RC2 ist auch 2015 eine erstklassige Gabel für den aktiven und ­Race-orientierten Endurobiker. Das straffe Grund-Setup passt genau für diese Fahrergruppe, andere Biker wünschen sich mehr Sensibilität. Die Steckachse macht bei Matsch etwas Probleme.“

    Auron RC2 15QLC2Ti 27

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrradgabeln

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf