• Sehr gut 1,2
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,2)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Geeignet für: Cross Coun­try, Moun­tain­bike
Größe: 29 Zoll, 27,5 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

FOX Racing Shox 32 Float SC im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (83 von 100 Punkten)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 3

    „Diese Race-Gabel ist verdammt leicht, bleibt dabei aber auch noch ausreichend steif! Darüber hinaus bietet die neue Fox 32 SC eine hervorragende Performance und intuitive Dämpfung.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu FOX Racing Shox 32 Float SC

Typ Federgabel
Geeignet für
  • Mountainbike
  • Cross Country
Federweg 100 mm
Größe
  • 27,5 Zoll
  • 29 Zoll
Einstellungen Druckstufe

Weiterführende Informationen zum Thema FOX Factory 32 Float SC können Sie direkt beim Hersteller unter foxracingshox.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Let‘s Rock!

bikesport E-MTB 3-4/2015 - Mit einem gewissen Schrauberaufwand verbunden, können über den Ölstand (Formula) oder über mitgelieferte Volumenadapter (Fox, Rock Shox, Suntour) die Luftvolumina dauerhaft verändert werden. Beim Punkt Steifigkeit setzen alle Hersteller auf einen konischen Gabelschaft sowie Steckachssysteme. Das konterkariert auf den ersten Blick zwar die Gewichtswertung, bringt aber im Trail die zielstrebige Lenkpräzision einer Patriot-Rakete. …weiterlesen

Enduro-Gabeln im Labor- und Praxistest

World of MTB 3/2015 - Während das Talas System bereits 2014 grundlegend überarbeitet wurde, seit dem vergangenen Jahr hydraulisch funktioniert und lediglich auf die geänderte Bauhöhe angepasst wurde, hat man sich dieses Jahr das Chassis und auch die RC2 Dämpfungskartusche vorgenommen. Die Einstellmöglichkeiten bleiben identisch und umfangreich, doch hat man zum Beispiel die Hauptdichtung neu designt, wodurch das Losbrechmoment minimiert werden soll. …weiterlesen

Gefedert auf Tour!

aktiv Radfahren 6/2014 - Taubheitsgefühle und Schmerzen können so minimiert werden. Zudem wird der Muskelapparat entlastet, was vorzeitige Ermüdungserscheinungen verhindert und Kraft spart, was am Ende zu mehr Power in den Beinen führt. Weiterhin führt das zusätzliche Plus an Komfort zu einem schnelleren und effektivieren Fahrer - auch im Kopf! Was muss eine Federgabel können: Zu allererst muss sie den Fahrer vor Schlägen und Vibrationen schützen. …weiterlesen

Hände-Druck

aktiv Radfahren 5/2013 (Mai) - Dort irritieren sie Sehnen und Nerven und führen zu den oben genannten Problemen. Um diesen Problemen zu entgehen, achten Sie beim Radkauf auf eine individuelle Anpassung Ihrer Sitzposition oder lassen Sie diese nachträglich von einem dafür ausgebildeten Radhändler anpassen. Der Griff, die Lenkerhöhe, Lenkerbreite, Lenkerkröpfung sowie der Lenkerabstand zum Sattel sollten nämlich auf jeden Fall zu Ihren körperlichen Gegebenheiten, dem Fahrverhalten sowie dem Rad-Einsatzbereich passen. …weiterlesen

18 Federgabeln im Praxistest

World of MTB 4/2013 - Das TRC-System ist im sehr steilen und stufigen Gelände perfekt. Einmal den Hebel gedreht, und schon wird die Progression erhöht. Dies führt dazu, dass es an steilen Passagen oder Stufen kein Wegsacken mehr gibt. Bei härteren Belastungen aber stellt die Deville ihren vollen Federweg zur Verfügung, wenn auch nur sehr "stramm". Dieses System ist ein absolutes Plus für technische Fahrer. Die Gabel 2013 kommt die 36er-Talas mit 160 Millimeter Federweg und RC2-Kartusche. …weiterlesen

Trail Test Federgabeln - XC Race-All Mountain

World of MTB 4/2012 - Die Federgabel trägt in erheblichem Umfang zur Fahrsicherheit und zum Komfort im Gelände bei. In leichtem Gelände oder auf Asphalt kann ihre Funktion als "Feder"-Gabel jedoch störend sein, da man durch das Wegtauchen der Front das Gefühl des Kraftverlustes hat oder die aktive Fahrweise so manchen Bikers einfach weggeschluckt wird. …weiterlesen

Messe-Nachlese - 2.Teil

aktiv Radfahren 1-2/2008 - Noble Anbauteile wie etwa die speziell für Dahon lackierte Carbonkurbel von FSA beziehungsweise Schwalbe Reifen, Avid Ultimate V-Brakes oder ein American Classic Laufradsatz runden die Ausstattung perfekt ab. Weiterhin wurde als aktives Sicherheitsfeature der Auto-Lock-Mechanismus, der mit einer Federsicherung arbeitet, eingeführt. Die V-Clamp bietet zusätzlich mehr Stabilität und Sicherheit durch einen besseren Formschluss des Klappmechanismus. …weiterlesen

Vollfederung - für alle

aktiv Radfahren 4/2008 - Hier greift die neue Lagertechnik von Airwings den Federgabel-Riesen RockShox an. Spielfreiheit und astreines Ansprechverhalten Von der ersten Präsentation bis zur Serienfertigung dauerte es lange, aber es hat sich dank hoher Qualität und haltbarer Ausführung der Gabel rentiert. Airwings Gabelschaft-Federung „überzeugt auch nach längeren Brutalo-Einsätzen mit absoluter Spielfreiheit und astreinem Ansprechverhalten“ (O-Ton unseres Testers). …weiterlesen