Fahrräder im Vergleich: Die letzte Evolutionsstufe

World of MTB: Die letzte Evolutionsstufe (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 28 weiter

Inhalt

Der Einsatzbereich und die Eigenschaften der 120 bis 150 Millimeter-Bikes waren im letzten Jahrzehnt klar definiert. Die Bikes fuhren sich gutmütig, waren allround-tauglich, man genoss damit seine Feierabendrunde, Tages-, aber auch Mehrtagestouren.

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest waren 11 Trailbikes. Endnoten wurden nicht vergeben.

  • Habit Carbon SE (Modell 2016)

    Cannondale Habit Carbon SE (Modell 2016)

    • Typ: Mountainbike;
    • Gewicht: 12,3 kg;
    • Felgengröße: 27,5 Zoll;
    • Anzahl der Gänge: 1 x 11

    ohne Endnote – Testsieger Preis/Leistung

    „... Beim Federbein und auch bei der Gabel hat man im Vergleich zu den meist weit teureren Konkurrenten nur zwei Einstellungen zur Verfügung. ... Erwähnenswert ist, dass neben dem Federbein auch die Gabel sensibel arbeitet, ihren Federweg gerne nutzt und für hohen Komfort sorgt. ... Durch das sensible Verhalten vermittelt das Bike in der Abfahrt viel Komfort und Sicherheit ...“

  • Spectral CF 9.0 LTD (Modell 2016)

    Canyon Bicycles Spectral CF 9.0 LTD (Modell 2016)

    • Typ: Mountainbike;
    • Gewicht: 11,9 kg;
    • Felgengröße: 27,5 Zoll

    ohne Endnote

    „Canyon packt an sein Spectral CF 9.0 LTD so ziemlich alles dran, was für Geld zu haben ist. Dank Versender-Vorteil bleibt das leichte Komplettbike dennoch bezahlbar. Das Fahrverhalten ist vergleichsweise komfortabel und schlägt die Brücke zum Tourenbike Nerve.“

  • Decree FRD (Modell 2016)

    Felt Decree FRD (Modell 2016)

    • Typ: Mountainbike;
    • Gewicht: 11,17 kg;
    • Felgengröße: 27,5 Zoll

    ohne Endnote – Testsieger

    „Felt hat die Ausschreibung zum Test wörtlich genommen und mit dem Decree FRD ein High End-Bike durch und durch abgeliefert. Neben der hochwertigen und exklusiven Ausstattung bekommt man ein leichtes Bike mit sehr guten Fahreigenschaften.“

  • Trance Advanced 0 (Modell 2016)

    Giant Trance Advanced 0 (Modell 2016)

    • Typ: Mountainbike;
    • Gewicht: 11 kg;
    • Felgengröße: 27,5 Zoll

    ohne Endnote

    „Der gewählte Name Trance trifft die Eigenschaften des Bikes punktgenau. Das ausgewogene Fahrverhalten und die individuellen Einstellungsmöglichkeiten lassen es vom komfortablen AllMountain zum direkten und effektiven Trailbike mutieren.“

  • Mount Vision Pro (Modell 2016)

    Marin Mount Vision Pro (Modell 2016)

    • Typ: Mountainbike;
    • Gewicht: 12,28 kg;
    • Felgengröße: 29 Zoll

    ohne Endnote

    „Das Marin Mount Vision Pro beschneidet sich sein großes Einsatzgebiet selbst durch die ‚schnelle‘ Übersetzung, denn Fahrwerk und Fahrverhalten würden neben dem durchtrainierten Trailbiker auch Touren- und AllMountain-Biker beglücken.“

  • Foxy Carbon RR (Modell 2016)

    Mondraker Foxy Carbon RR (Modell 2016)

    • Typ: Mountainbike;
    • Gewicht: 12,7 kg;
    • Felgengröße: 27,5 Zoll

    ohne Endnote

    „Mondraker geht mit seiner Forward-Geometrie einen extremen Weg und ist ein Pionier in Sachen moderner Rahmengeometrien. Kein Bike in diesem Test lässt sich direkter steuern als das Foxy Carbon RR, was in jedem Fall eine gewisse Eingewöhnungszeit benötigt.“

  • Sight Carbon C7.3 (Modell 2016)

    Norco Sight Carbon C7.3 (Modell 2016)

    • Typ: Mountainbike;
    • Gewicht: 13,55 kg;
    • Felgengröße: 27,5 Zoll

    ohne Endnote

    „Norco hat mit seinem Sight Carbon C7.3 einen Allrounder in allen Punkten im Programm. Durch seinen üppigen und komfortabel abgestimmten Federweg passt es mehr in die Kategorie AllMountain.“

  • Four Factory (Modell 2017)

    Orange Bikes Four Factory (Modell 2017)

    • Typ: Mountainbike;
    • Gewicht: 12,75 kg;
    • Felgengröße: 27,5 Zoll

    ohne Endnote

    „Orange baut schon immer Rahmen mit einem Gelenk. Nun ist die Zeit reif und es gibt aus England auch ein effektives und recht leichtes Trailbike. Das Four gewinnt aber definitiv keine Bergpreise und seine Stärken liegen klar in der Abfahrt.“

  • Mach 429 Trail XT/XTR Pro 1x (Modell 2016)

    Pivot Cycles Mach 429 Trail XT/XTR Pro 1x (Modell 2016)

    • Typ: Mountainbike;
    • Gewicht: 12,5 kg;
    • Felgengröße: 29 Zoll

    ohne Endnote

    „Oh ja, das Pivot Mach 429 Trail nimmt es mit seinen 116 Millimetern Federweg am Heck locker mit den anderen Testbikes in der Trailabfahrt auf. Wir haben uns nicht nach mehr gesehnt und trotz der großen (aber leichten) Laufräder fährt sich das Bike sehr leichtfüßig.“

  • 5010 CC XX1 (Modell 2016)

    Santa Cruz 5010 CC XX1 (Modell 2016)

    • Typ: Mountainbike;
    • Gewicht: 12,02 kg;
    • Felgengröße: 27,5 Zoll

    ohne Endnote

    „Santa Cruz steht bei vielen Bikern hoch im Kurs und das, wie der Test zeigt, auch zurecht. Das 5010 XX1 ist zwar eines der teuersten, doch auch eines der besten Trailbikes. Schwere Fahrer schätzen die hohe Stabilität des Rahmens, das Federbein könnte dafür aber einen größeren Verstellbereich der Zugstufe vertragen.“

  • Smuggler V.1 (Modell 2016)

    Transition Bikes Smuggler V.1 (Modell 2016)

    • Typ: Mountainbike;
    • Gewicht: 13,06 kg;
    • Felgengröße: 29 Zoll

    ohne Endnote

    „... das Fahrwerk ist sensibel, steht aber gut im Federweg, wodurch es sich sehr aktiv bewegen lässt. Man kann damit gut an Kanten abziehen, es aber auch problemlos in den Manual ziehen. Einzig die im Rahmen klappernden Züge stören etwas. Wieder einmal herausragend ist die Positionierung des neuen KindShock Southpaw Remote Hebels, der ähnlich wie ein Trigger unmittelbar in Griffweite sitzt.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder