Fahrräder im Vergleich: Fett & Happy

velojournal: Fett & Happy (Ausgabe: 4) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Bei Reisevelos eröffnen sich neue Spielarten. Dicke Reifen für unwegsames Gelände, Mountainbikes für alpine Touren, optimierte Renner für schnelle, leichte Reisen.

Was wurde getestet?

Getestet wurden vier Reisefahrräder, die jedoch ohne Endnoten blieben.

  • Niner Bikes RLT 9 (Modell 2015)

    • Typ: Gravel Bike / Cyclo Cross, Rennrad;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    ohne Endnote

    „... fährt auch bepackt noch sehr sportlich und behende. Die Schaltung kommt am Berg allerdings an die Grenzen, hier wäre eine Veränderung der Ausstattung für den Toureneinsatz sinnvoll. Überzeugend sind das geringe Gewicht und der sehr steife Rahmen. Die breiten Reifen sorgen für viel Fahrkomfort und locken auf Feld- und Waldwege. Man kann sich damit Touren mit ordentlichen Tagesetappen ... vorstellen. ...“

    RLT 9 (Modell 2015)
  • Rocky Mountain Sherpa (Modell 2016)

    • Typ: Mountainbike;
    • Gewicht: 13,7 kg;
    • Felgengröße: 27,5 Zoll

    ohne Endnote

    „... Das herausragende Merkmal des ‚Sherpa‘ sind seine breiten ‚Plus‘-Reifen. Sie führen zu einem ruhigeren, gutmütigeren Fahrverhalten. Die Übersetzung wurde auf leichte Gänge ausgelegt. Der Dämpfer im Rahmendreieck ist so platziert, dass noch Raum für eine Wasserflasche oder eine Rahmentasche bleibt. Mit der Vollfederung und den breiten Reifen sind auch technisch schwierige Passagen fahrbar. ...“

    Sherpa (Modell 2016)
  • Tout Terrain Grande Route XCR (Modell 2015)

    • Typ: Reiserad;
    • Gewicht: 12,3 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    ohne Endnote

    „... ist angenehm agil, beschleunigt schön und rollt leicht. Die 28 Millimeter breiten Reifen sorgen für deutlich mehr Komfort als ein ganz dünner Rennvelopneu, Kopfsteinpflaster oder Feldwege lassen sich damit leichter befahren. Mit der Middleburn-Kurbel kann Tout-Terrain leichtere Berggänge realisieren, die hydraulischen Scheibenbremsen verblüffen mit ihrer guten Leistung. ...“

    Grande Route XCR (Modell 2015)
  • Velotraum Pilger (Modell 2015)

    • Typ: Fatbike;
    • Gewicht: 15,1 kg;
    • Felgengröße: 26 Zoll

    ohne Endnote

    „... Routen, die mit einem Mountainbike unangenehm und mit einem konventionellen Reisevelo nur noch mühsam zu befahren wären, sind mit dem ‚Pilger‘-Fatbike leicht und komfortabel zu fahren. Da werden verwinkelte Wege durch Wälder, kleine Pfade und Schotterstrecken zu Reiserouten. Mit dem ‚Pilger‘ sind Inlandrouten durch Island, alte Militärstrassen und einsame Ecken in Schottland oder Norwegen im Winter möglich. ...“

    Pilger (Modell 2015)

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder