RoadBIKE - Heft 2/2013

Inhalt

Die Top-Renner der Saison 2013 wecken Begehrlichkeiten! Ob es sich lohnt, dafür zum Langfinger zu werden? RoadBike schafft Klarheit - in diesem Vergleichstest der Superlative.

Was wurde getestet?

Im Vergleich waren insgesamt sieben Fahrräder, von denen drei mit „überragend“ und vier mit „sehr gut“ bewertet wurden. Als Testkriterien zog man Gewicht, Ausstattung und Fahreigenschaften heran. Außerdem wurden Einschätzungen zu Sitzposition, Charakter und Fahrerprofil abgegeben.

  • Cannondale Super Six Evo Black Inc. (Modell 2013)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 5,4 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „überragend“ – Testsieger

    „Das Supersix Evo mit dem Nano-Rahmen setzt wieder Maßstäbe. Kein Rahmen-Gabel-Set ist leichter - und kein Komplettrad im aktuellen Vergleich. Unterm Strich heißt das: Testsieg! Selbst wenn in der Rahmen-Wertung die etwas steiferen Modelle von Canyon und Simplon vorn liegen.“

    Info: Dieses Produkt wurde von RoadBIKE in Ausgabe 7/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Super Six Evo Black Inc. (Modell 2013)

    1

  • Canyon Ultimate CF SLX 9.0 SL - SRAM Red (Modell 2013)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 6,2 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „überragend“ – Kauftipp

    „Schneller, direkter und angenehmer als sein beeindruckender Vorgänger - das neue Ultimate CF SLX ist eines der schnellsten Räder der Welt. Der Rahmen katapultiert sich auf Platz 2 der Bestenliste, die Ausstattung zum fairen Preis ist schlicht der Hammer - Kauftipp!“

    Info: Dieses Produkt wurde von RoadBIKE in Ausgabe 7/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Ultimate CF SLX 9.0 SL - SRAM Red (Modell 2013)

    1

  • Simplon Pavo 3 Ultra Red (Modell 2013)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 5,7 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „überragend“

    „Das neue Pavo erobert Platz 1 der RB-Rahmenbestenliste und begeistert auf der Straße als mitreißender Sportler: Es ist schnell und giftig, bietet aber genügend Komfort und Laufruhe für lange Etappen. Ein atemberaubendes Rennrad, das den Testsieg nur um Haaresbreite verpasst.“

    Info: Dieses Produkt wurde von RoadBIKE in Ausgabe 7/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Pavo 3 Ultra Red (Modell 2013)

    1

  • Merida Scultura SL 909 - Shimano Dura Ace (Modell 2013)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 6,5 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“

    „Das extrem steife und dennoch komfortable Rahmen-Set zählt konstruktiv zu den besten am Markt, auf der Straße verleitet das willige Renngerät immer wieder zu neuen Bestleistungen. Nur das im Testvergleich hohe Gewicht verhindert die Bestnote.“

    Scultura SL 909 - Shimano Dura Ace (Modell 2013)

    4

  • Rose Xeon X-Lite 8800 - SRAM Red (Modell 2013)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 5,9 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“

    „Gnadenlos schnell und direkt versetzt das Rose Rennfahrer in einen wahren Temporausch - Komfort und gutmütiges Handling sind da zweitrangig. Die Ausstattung ist, gemessen am Preis, kaum fassbar, der Rahmen extrem stabil, aber eben auch schwerer als die besten im Test. Für die Top-Note reicht das nicht ganz.“

    Xeon X-Lite 8800 - SRAM Red (Modell 2013)

    4

  • Storck Bicycle Fascenario 0.7 - Campagnolo Super Record (Modell 2013)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 5,8 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“

    „Auf diesem brettsteifen Rahmen-Set erleben ambitionierte Marathonisti einen Geschwindigkeitsrausch ohnegleichen - kaum ein Rad folgt so unvermittelt, direkt und präzise wie das Fascenario. Für sich betrachtet ein Traumrad - und doch bleibt das Storck im Vergleich der Besten in Sachen Rahmengewicht und Federungskomfort etwas zurück.“

    Fascenario 0.7 - Campagnolo Super Record (Modell 2013)

    4

  • Trek Madone 7.9 - Shimano Dura Ace (Modell 2013)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 6,8 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“

    „Das neue Madone spielt seine Stärken auf der Langstrecke aus: Es ist absolut zuverlässig und sehr angenehm zu fahren - starke Argumente für Marathonisti. Der Rahmen glänzt mit pfiffigen Detaillösungen. Leider sind fast alle Mitbewerber leichter.“

    Madone 7.9 - Shimano Dura Ace (Modell 2013)

    4

Tests

Mehr zum Thema Fahrräder

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf