RADtouren prüft Fahrräder (4/2009): „Wohlfühlräder“

RADtouren

Inhalt

Leicht losfahren, mit Wohlgefühl radeln, entspannt ankommen: Das versprechen Komforträder. RADtouren hat den Wellnessfaktor acht ganz unterschiedlicher Typen ermittelt und gibt Kauftipps.

Was wurde getestet?

Getestet wurden acht Fahrräder mit Bewertungen von „sehr gut minus“ bis „gut minus“. Testkriterien waren unter anderem Fahrleistungen, Komfort, Ausstattung und Verarbeitung. Zusätzlich wurden Bewertungen unter anderem in den Bereichen Radreise, Kurztouren und Gelände angegeben. Des Weiteren hat man das Fahrverhalten und die Sitzposition bewertet.

  • Idworx Easy Street Comfort

    • Typ: Citybike

    „sehr gut minus“ – Empfehlung Top-Produkt

    Preis/Leistung: 6 von 10 Punkten

    „Komfort mit Köpfchen. Das Idworx Easy Street Komfort vereint für einen Tiefeinsteiger hervorragende Fahrsicherheit mit viel Fahrdynamik, hohem Komfort sowie stressfreier Handhabung im Alltag. ...“

    Easy Street Comfort

    1

  • Riese und Müller Homage Alfine

    • Typ: Trekkingrad

    „sehr gut minus“ – Empfehlung Top-Produkt

    Preis/Leistung: 6 von 10 Punkten

    „Stadt- und Landflitzer mit Topkomfort. Das Riese & Müller Homage kombiniert viel Fahrspaß und Fahrsicherheit im Alltag wie auf Tour. Dabei lässt die wartungsarme Ausstattung nicht zu wünschen übrig, der Federungskomfort setzt die Maßstäbe im Test. ...“

    Homage Alfine

    1

  • HP Velotechnik Spirit

    • Typ: Liegerad

    „gut plus“

    Preis/Leistung: 6 von 10 Punkten

    „Komfort-Über(f)lieger. Mit seiner guten Vollfederung, der entspanntesten Sitzposition und überlegenen Gepäckqualitäten ist das HP Spirit das ideale Komfortrad für Reisen und Touren. Trotz sehr guter Alltagsausstattung ist das Bewegen in der City anspruchsvoller. ...“

    Spirit

    3

  • Red Bull NPL 3

    • Typ: Trekkingrad

    „gut plus“

    Preis/Leistung: 8 von 10 Punkten

    „Rundum bequemer Allrounder. Mit dem Red Bull NPL-3 macht Radfahren in jedem Terrain Spaß, wobei Fahrsicherheit und Komfort auf sehr hohem Niveau liegen. Nur schweres Reisegepäck schränkt den Genuss etwas ein. ...“

    NPL 3

    3

  • Utopia Kranich

    • Typ: Trekkingrad

    „gut plus“

    Preis/Leistung: 6 von 10 Punkten

    „Sorglos-Luxuskreuzer. Mit seiner überaus entspannten Sitzposition, dem ruhigen Fahrcharakter und der ebenso wartungsarmen wie üppigen Reise- und Komfortausstattung macht der Utopia Kranich Alltagsfahrten und Touren zum Genuss. ...“

    Kranich

    3

  • Bergamont Horizon N 9

    • Typ: Trekkingrad

    „gut“ – Empfehlung Preis-Leistung

    Preis/Leistung: 9 von 10 Punkten

    „Viel Komfort für wenig Geld. Mit seinem steifen Tiefeinsteigerrahmen, der rundum wartungsarm ausgestattet ist, und der guten Federung macht das Bergamont das Radeln im Alltag bequem und ist dank guter Gepäckqualitäten auch für Touren im Flachen geeignet. ...“

    Horizon N 9

    6

  • VSF Fahrradmanufaktur T 1000 Comfort Rohloff

    • Typ: Citybike

    „gut“

    Preis/Leistung: 7 von 10 Punkten

    „Wartungsarmer Komfortflitzer. Das T 1000 Comfort ist ein rundum gutes Komfortrad, dass sich mit gesteigerter Fahrdynamik sowie hohen Reisequalitäten dank starker Belastbarkeit und viel Fahrsicherheit auszeichnet. ...“

    6

  • Kalkhoff Foreigner XXL

    • Typ: Trekkingrad

    „gut minus“

    Preis/Leistung: 8 von 10 Punkten

    „Komfort für große oder schwere Fahrer mit kleinem Geldbeutel. Das Kalkhoff Foreigner XXL ist ein belastbares, sehr fahrsicheres Rad mit ordentlichem Komfort für ein breites Einsatzgebiet. ...“

    Foreigner XXL

    8

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder