Fahrräder im Vergleich: Aus dem Fuhrpark

MountainBIKE - Heft 12/2015

Was wurde getestet?

Untersucht wurden drei Mountainbikes, die ohne Endnoten blieben.

  • Bergamont Contrail 9.0 (Modell 2015)

    • Typ: Mountainbike;
    • Gewicht: 12,2 kg;
    • Felgengröße: 29 Zoll

    ohne Endnote

    „... Das Handling finde ich für meine Ansprüche an ein 120-mm-Tourenfully perfekt abgestimmt zwischen Fahrspaß, Komfort und Sicherheit, das Fahrwerk arbeitet - mit Fox wie mit Rock Shox - effizient, sportlich-straff, aber nicht zu harsch. ... Auch optisch steht der Kohlefaserrahmen nach wie vor perfekt da, nur die aufgeklebte Bergamont-Steuerrohr-Plakette hat sich jüngst im Wald verabschiedet.“

    Contrail 9.0 (Modell 2015)
  • GT Bicycles Helion Carbon Pro (Modell 2015)

    • Typ: Mountainbike;
    • Gewicht: 11,6 kg;
    • Felgengröße: 27,5 Zoll

    ohne Endnote

    „... So langsam fangen die zahlreichen Hinterbaugelenke mit lautem Knarzen an zu nerven, hier ist inzwischen viel Pflege nötig. Ansonsten gibt es wenig zu beanstanden, nur das Gummi der Griffe hat sich bereits abgenutzt.“

    Info: Dieses Produkt wurde von MountainBIKE in Ausgabe 3/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Helion Carbon Pro (Modell 2015)
  • Norco Range Carbon 7.2 (Modell 2015)

    • Typ: Mountainbike;
    • Gewicht: 13,8 kg;
    • Felgengröße: 27,5 Zoll

    ohne Endnote

    „... Selbst auf felsigen und geröllübersäten Trails bleibt das Norco stets laufruhig. ... Auf flowigen Trails zeigt sich das Norco agil, lädt zu Sprüngen und Spielereien ein. Vor allem das Anfahren von Kurven gelingt äußerst präzise und stets gut berechenbar. Defekte hatte ich bis dato bis auf einen Schaltzugriss keine, der Verschleiß ist ebenfalls im normalen Rahmen. Einziges echtes Manko sind die Bremsen. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von MountainBIKE in Ausgabe 2/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder