Fahrräder im Vergleich: Vorsprung durch Technik

bikesport E-MTB: Vorsprung durch Technik (Ausgabe: 9-10/2015) zurück Seite 1 /von 19 weiter

Inhalt

Deutsche Ingenieurskunst wird im Ausland hoch geschätzt. Nur einige Spötter verweisen gerne darauf, dass bei all der technischen Perfektion Seele und Kultfaktor auf der Strecke bleiben. Wir wollten es wissen und haben bei sieben Enduros deutscher Hersteller überprüft, ob Vorsprung durch Technik auch Freude am Fahren bedeutet.

Was wurde getestet?

Die Zeitschrift bike sport testete sieben Enduros deutscher Hersteller anhand der Kriterien Preisniveau, Preis/Leistung, Uphill sowie Downhill und betrachtete zudem den Einsatzbereich. Endnoten wurden jedoch nicht vergeben.

  • Trailster EX 9.0 (Modell 2015)
    Bergamont Trailster EX 9.0 (Modell 2015)
      Typ: Mountainbike; Gewicht: 13,4 kg; Felgengröße: 27,5 Zoll
  • Edison Evo 160 27.5 Blackline (Modell 2016)
    Bionicon Edison Evo 160 27.5 Blackline (Modell 2016)
      Typ: Mountainbike; Gewicht: 14,6 kg; Felgengröße: 27,5 Zoll
  • Strive CF 9.0 Team (Modell 2016)
    Canyon Bicycles Strive CF 9.0 Team (Modell 2016)
      Typ: Mountainbike; Gewicht: 12,9 kg; Felgengröße: 27,5 Zoll
  • Sam C Team (Modell 2016)
    Focus Bikes Sam C Team (Modell 2016)
      Typ: Mountainbike; Gewicht: 13 kg; Felgengröße: 27,5 Zoll
  • 301 MK12 Enduro (Modell 2015)
    Liteville 301 MK12 Enduro (Modell 2015)
      Typ: Mountainbike; Gewicht: 12,3 kg
  • Uncle Jimbo 2 27,5
    Rose Uncle Jimbo 2 27,5" - Shimano Deore XT (Modell 2016)
      Typ: Mountainbike; Gewicht: 14,2 kg; Felgengröße: 27,5 Zoll
  • Capra CF Comp 1 (Modell 2015)
    YT-Industries Capra CF Comp 1 (Modell 2015)
      Typ: Mountainbike; Gewicht: 13,6 kg; Felgengröße: 27,5 Zoll

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder