Fahrräder im Vergleich: Pferdestärken

bikesport E-MTB: Pferdestärken (Ausgabe: 1-2/2016) zurück Seite 1 /von 18 weiter

Inhalt

Passend zum Top-Thema haben wir für diesen Test US-Hersteller geladen. Klangvolle Namen, die von Beginn an die Szene mit heißen Bikes begeistern. Nein, es geht uns nicht nur um Kult, sondern um High-End-Technologieträger, die uns schier um den Verstand bringen.

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest befanden sich sieben Mountainbikes, welche anhand der Kriterien Preis/Leistung, Uphill und Downhill bewertet wurden. Zusätzlich erfolgte eine Einschätzung des Einsatzbereichs. Endnoten vergab die Zeitschrift bike sport nicht.

  • Habit 4 (Modell 2016)

    Cannondale Habit 4 (Modell 2016)

    • Typ: Mountainbike;
    • Gewicht: 13,65 kg;
    • Felgengröße: 27,5 Zoll

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 5 Sternen

    „Das Cannondale Habit ist ein verspieltes Trailbike mit Tour-Ambitionen, das trotz günstiger Ausstattung großen Fahrspaß bietet. Vermisst haben wie nur die Variostütze.“

  • Decree FRD (Modell 2016)

    Felt Decree FRD (Modell 2016)

    • Typ: Mountainbike;
    • Gewicht: 11,17 kg;
    • Felgengröße: 27,5 Zoll

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    „Federleicht, steif und effizient: Mit dem Felt Decree fliegt man förmlich über die Strecken. Der Preis der getesteten Top-Variante hat sich allerdings mehr als gewaschen.“

  • Mojo HD3 - Sram X01 (Modell 2016)

    Ibis Cycles Mojo HD3 - Sram X01 (Modell 2016)

    • Typ: Mountainbike;
    • Gewicht: 12,43 kg;
    • Felgengröße: 27,5 Zoll

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 5 Sternen

    „Das Ibis Mojo HD 3 ist agil und verspielt. Ein Bike, mit souveräner Bergab-Perfomance. Zudem sieht es blendend aus. Die dicken Laufräder haben ein Sonderlob verdient.“

  • Process 153 (Modell 2016)

    Kona Process 153 (Modell 2016)

    • Typ: Mountainbike;
    • Gewicht: 13,93 kg;
    • Felgengröße: 27,5 Zoll

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 5 von 5 Sternen

    „Das Kona Process 153 ist ein angenehm zu fahrendes Enduro. Es ist vielseitig und vermittelt viel Kontrolle. Dank seiner Komponentenwahl ist es vergleichsweise günstig.“

  • Rift Zone Pro Carbon (Modell 2016)

    Marin Rift Zone Pro Carbon (Modell 2016)

    • Typ: Mountainbike;
    • Gewicht: 11,95 kg;
    • Felgengröße: 29 Zoll

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    „Das Marin Rift Zone Pro Carbon ist ein high-end XC-Trail-Bike, das sich auf der Rennstrecke exzellent schlägt und auch auf Trail-orientierten Touren jede Menge Spaß bringt.“

  • 5010 CC - Shimano XTR (Modell 2016)

    Santa Cruz 5010 CC - Shimano XTR (Modell 2016)

    • Typ: Mountainbike;
    • Gewicht: 12,44 kg;
    • Felgengröße: 27,5 Zoll

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    „Das Santa Cruz 5010 CC ist ein spritziges Trailbike, leicht, schnell und agil. Dabei ist es in jeder Situation gut zu kontrollieren, ein klasse Allrounder mit Race-Potenzial.“

  • Stumpjumper FSR Expert 6Fattie (Modell 2016)

    Specialized Stumpjumper FSR Expert 6Fattie (Modell 2016)

    • Typ: Mountainbike;
    • Gewicht: 13,27 kg;
    • Felgengröße: 27,5+

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    „Mit dem Stumpjumper FSR Expert 6fattie bietet Specialized eine gelungene neue Variante seines Klassikers an. Ein klasse Trailbike mit Grip und überzeugenden Fahreigenschaften.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder