Fahrräder im Vergleich: Vorwärts Gates!

aktiv Radfahren: Vorwärts Gates! (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 10 weiter

Inhalt

Die Riementechnologie im Radbereich ist noch jung. 11 interessante mit Riemenantrieb ausgestattete Räder verschiedenster Einsatzbereiche stellten sich dem aktiv Radfahren-Test.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich elf Fahrräder mit Riemenantrieb. Als Testkriterien dienten Ausstattung und Preis/Leistung. Zudem wurden die Eignungen zu den Bereichen Alltag, Tour/Reise, Fitness sowie Gelände angegeben und das Fahrverhalten und die Sitzposition eingeschätzt.

  • Bernds Faltrad mit Riemenantrieb

    • Typ: Klapp-/Falt-Rad

    „überragend“ – Allround-Tipp

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „Das ‚Faltrad‘ leistet sich keine Schwäche und überraschte im Test auch bei längeren Touren. Im Alltag und für Pendler bietet es beste und noble Anbauteile, die das Radfahren zum Genuss machen. Astreine Vorstellung!“

    Faltrad mit Riemenantrieb

    1

  • Mi:Tech Tyke ROEX

    • Typ: Mountainbike

    „überragend“

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „Das Mi:Tech ist ein Prunkstück, der Rahmen selbst exzellente deutsche Handwerkskunst. Mit den sportlich, rassigen Genen fuhr es sich schnell in die Herzen der Tester. Nicht billig, aber das Geld allemal wert!“

    Tyke ROEX

    1

  • Nicolai Argon FR CD

    • Typ: Mountainbike

    „überragend“ – Sport-Tipp

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Wer im Gelände Spaß will, ist mit dem Argon FR - made in Germany - top beraten. Das Rad kann meist deutlich mehr, als der Fahrer zu leisten im Stande ist. Die handwerkliche Umsetzung ist ein Traum. Teuer, aber saugut!“

    1

  • Velotraum cross 7005 ex plus mit Riemenantrieb

    • Typ: Trekkingrad

    „überragend“ – Reise-Tipp

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „Extrem steif, wartungsarm und dauerhaltbar ausgestattet, fährt sich das Velotraum in die Herzen der Tester. Der höhere Preis geht mit Qualität und Fahrspaß einher. Das Geld ist hier dauerhaft gut angelegt.“

    cross 7005 ex plus mit Riemenantrieb

    1

  • Bendixen Bikes Randonneur

    • Typ: Rennrad

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Schönes Konzept für sportliche Ganzjahresfahrer. Der Mix aus deutscher Rahmenbaukunst und wartungsarmer, funktioneller Ausstattung überzeugt. Kleine Schwächen im Detail kosten die ‚Überragend‘-Benotung.“

    5

  • Patria Ranger mit Riemenantrieb

    • Typ: Trekkingrad

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „Bis auf kleine Details bei Rahmen und Ausstattung überzeugt das Patria auf ganzer Linie. Ein tolles Ganzjahresfahrrad, das auch noch nach Jahren gut aussehen wird. Dadurch relativiert sich auch der höhere Preis.“

    5

  • Specialized Live 3 (2010)

    • Typ: Citybike

    „sehr gut“ – Kauftipp

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „Mit dem Live 3 hat Specialized ein richtig gutes und interessantes Rad im Angebot, das in der Stadt mit seinem Konzept überzeugen kann. Mit einem Gepäckträger sowie einer Lichtanlage wäre es perfekt!“

    Live 3 (2010)

    5

  • Tout Terrain Metropolitan

    • Typ: Trekkingrad

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „Tout Terrain präsentiert mit dem Metropolitan ein extrem durchgestyltes, teures Stadtrad, welches aber sein Geld wert ist. Die Ausstattung ist super praktikabel. Kleine, aber wichtige Details verhindern ein ‚Überragend‘-Urteil.“

    Metropolitan

    5

  • Trek Soho S

    • Typ: Urban Bike

    „sehr gut“ – Kauftipp

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „Trek stattet das Soho S absolut stadttauglich aus. Eine tolle Geometrie und die farbliche Gestaltung werden vielen gefallen. Die Ausstattung ist konsequent auf Wartungsarmut ausgelegt. Wirklich gelungenes Rad!“

    Soho S

    5

  • Norco Vesta

    • Typ: Rennrad

    „gut“

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Das Vesta überzeugt mit guter Ausstattung, gefälligem Fahrverhalten und seinem äußerst interessanten Preis. Leider ist die Rahmensteifigkeit für den Gates-Riemen zu niedrig. Hier muss nachgebessert werden.“

    Vesta

    10

  • VSF Fahrradmanufaktur T-Belt Alfine

    • Typ: Citybike

    „gut“

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „Das T-Belt fährt sich gut, sieht super aus, ist preislich attraktiv und bietet eine wartungsarme Ausstattung. Allerdings verschenkt es durch viele kleine Details bei Rahmen und Ausstattung die Bewertung ‚Sehr gut‘.“

    T-Belt Alfine

    10

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder