Radfahren: Auf der Erfolgsspur (Ausgabe: 11-12/2014) zurück Seite 1 /von 12 weiter

Inhalt

Runde Sache: Sie waren 2014 die Kassenschlager, überzeugten ihre Käufer durch ihr gelungenes Preis-Leistungsverhältnis, besondere Details oder eine exzellentes Gefühl bei der Probefahrt. Sieben dieser Glorreichen stellten sich unserem Topseller-Test. Einige schon in 2015er-Version. Wer sich im Fachhandel umschaut, findet aber vielleicht noch ein 14er-Modell – zum Schnäppchenpreis!

Was wurde getestet?

Näher betrachtet wurden sieben Stadt- und Tourenräder, die Topseller des Jahres 2014 waren. Die Endnote waren 2 x „überragend“ und 5 x „sehr gut“. Es erfolgte zudem eine Einschätzung des Fahrverhaltens von Sport bis Tour.

  • Cube Delhi Pro (Modell 2014)

    • Typ: Trekkingrad;
    • Gewicht: 14,1 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „überragend“

    „... Es begeistert mit bester Agilität, macht riesigen Spaß, bleibt stets überlegen. Im Vergleich der Topseller ´14 kann es, trotz des hohen Preises – den Testsieg abräumen. Es ist einfach das Beste der Besten.“

    Delhi Pro (Modell 2014)

    1

  • Kalkhoff Image 30-G (Modell 2015)

    • Typ: Citybike;
    • Gewicht: 17,2 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „überragend“

    „Plus: Tourentauglichkeit; hochwertige Ausstattung; Schalt- und Bremsanlage; perfekte Fahrleistungen.
    Minus: -.“

    Image 30-G (Modell 2015)

    1

  • Corratec C29er Trekking One Alfine 11 (Modell 2015)

    • Typ: Trekkingrad;
    • Gewicht: 17 kg;
    • Felgengröße: 29 Zoll

    „sehr gut“

    „Perfekt für Genießer, die einen ruhigen, entspannten Fahrstil auf Touren/in der Stadt schätzen und obendrein ein echter Hingucker. Für seine Zielgruppe deshalb ‚Sehr gut‘ und ein 100%-er Treffer.“

    C29er Trekking One Alfine 11 (Modell 2015)

    3

  • Falter Urban Series 6.0 (Modell 2015)

    • Typ: Urban Bike, Citybike;
    • Gewicht: 14,7 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“

    „Plus: läuft sportiv straff; stadttaugliche Details; wartungsarme Schaltung; Hydraulikbremsen.
    Minus: Kette schlägt an Kettenschutz.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Radfahren in Ausgabe 11-12/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Urban Series 6.0 (Modell 2015)

    3

  • Kettler Traveller 9.4 Light (Modell 2015)

    • Typ: Trekkingrad;
    • Gewicht: 16,3 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“

    „Plus: Bremsanlage, 180/160 mm; Tourenauslegung; Ausstattung.
    Minus: Zugverlegung vor/unter der Lenkstange neigt zum Klappern.“

    3

  • KTM Veneto Light Disc (Modell 2014)

    • Typ: Trekkingrad, Crossbike;
    • Gewicht: 14,5 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“

    „Schnelles Tourenrad mit ausgewogenen Fahrleistungen, das durch seine Leichtgewicht und sehr gute Fahrleistungen täglich und auf Touren viel Freude macht.“

    Veneto Light Disc (Modell 2014)

    3

  • Pegasus Solero SL Disc Diamant (Modell 2014)

    • Typ: Trekkingrad;
    • Gewicht: 17,3 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“

    „Plus: prima für Genussradler; preiswerte Ausstattung; Optik; Preis-Leistung.
    Minus: Mittelständer, Plastikpedale.“

    Solero SL Disc Diamant (Modell 2014)

    3

Tests

Mehr zum Thema Fahrräder

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf