Energie- & Sportriegel im Vergleich: Energie-Riegel

triathlon training - Heft Nr. 27 (Juni/Juli 2011)

Inhalt

Aufreißen, reinbeißen, durchstarten. Sportriegel versprechen schnelle Energie für Training und Wettkampf. Fast jeder Anbieter hat einen eigenen Ansatz, wie er dieses Versprechen halten will. Wir stellen 15 aktuelle Produkte vor.

Was wurde getestet?

Es wurden 15 Energie-Riegel getestet.

  • Born Sportscare Xtra Bar - Wild Fruit

    ohne Endnote

    „Fettanteil eher hoch, Glasur könnte schmelzen, eher dicker Riegel, als Snack vor oder bei mittlerer Belastung.“

  • Cadion Multi-Bar - Ananas

    ohne Endnote

    „Ausgeglichenes Nährstoffverhältnis, Allrounder, auch für intensivere Einheiten, allerdings sehr dick und eher trocken.“

  • Dextro Energy Carbohydrate Bar Banana

    • Typ: Kohlenhydrat-Riegel

    ohne Endnote

    „Schwer zu öffnen, bröselige, eher harte Konsistenz, durch hohen Proteinanteil gut als Regenerationssnack verwendbar.“

    Carbohydrate Bar Banana
  • Energy System Perform Bar

    • Typ: Kohlenhydrat-Riegel

    ohne Endnote

    „Hoher Kohlenhydratanteil, Natrium und wenig Fett für intensivere Belastungen, eher zähe Konsistenz.“

    Perform Bar
  • High5 Energy Bar

    • Typ: Kohlenhydrat-Riegel

    ohne Endnote

    „Müsliartiger, eher dicker Riegel mit hohem Kohlenhydrat- und niedrigem Fett- und Proteinanteil. Für intensive Belastungen.“

    Energy Bar
  • Isostar High Energy Sport Bar

    • Typ: Kohlenhydrat-Riegel

    ohne Endnote

    „Dicker, recht süßer Riegel, der zwar viele Kohlenhydrate, aber auch viel Fett enthält. Eher für lange, moderate Belastungen oder nach dem Sport.“

    High Energy Sport Bar
  • Kräuterhaus Sanct Bernhard Aktiv3 Bio Ausdauer Riegel Cranberry

    • Typ: Kohlenhydrat-Riegel

    ohne Endnote

    „Eher zähe Konsistenz mit Fruchtstückchen. Kohlenhydrat-Anteil im mittleren Bereich, viel Fett. Eher für moderate Belastungen.“

    Aktiv3 Bio Ausdauer Riegel Cranberry
  • Mule Bar Proteinriegel

    ohne Endnote

    „Dicker, eher zäher Riegel, Verpackung schwer zu öffnen. Hoher Kohlenhydratanteil, wenig Fett und Protein. Vor und während der Belastung.“

  • Multipower Multi Carbo Bar

    ohne Endnote

    „Recht harter Riegel mit Crispern, nichts für Koffein-Empfindliche, mittlerer Kohlenhydratanteil, hoher Eiweißgehalt. Eher nach der Belastung.“

    Multi Carbo Bar
  • PowerBar Energize Riegel

    • Typ: Kohlenhydrat-Riegel

    ohne Endnote

    „Eher zäher Riegel, lässt sich kaum aus der Packung ziehen. Guter Nährstoff-Mix.“

    Energize Riegel
  • Sponser High Energy Bar

    • Typ: Kohlenhydrat-Riegel

    ohne Endnote

    „Recht zähe Konsistenz mit Crispern und Fruchtstücken, leicht klebrig, aber gut aus der Verpackung zu nehmen. Für längere Belastungen.“

    High Energy Bar
  • Squeezy Energy Super Bar

    ohne Endnote

    „Körnig und eher fest, hoher Kohlenhydrat- und niedriger Fettanteil, für intensive Belastungen. Testen Sie vorher, ob Sie das Koffein vertragen!“

    Energy Super Bar
  • ultraSPORTS Ultra Bar

    ohne Endnote

    „Klein, deshalb schlecht für lange Einheiten (man muss mehr mitnehmen). Hoher Fettgehalt und Molkeeiweiß (auch) zur Regeneration.“

    Ultra Bar
  • Vitargo Performance Bar - Vanilla

    ohne Endnote

    „Zähe Konsistenz, dicker Riegel, geringer Kohlenhydratanteil, viel Eiweiß und Fett. Eher für ruhige, lange Touren und nach dem Sport.“

  • Xenofit Carbohydrate Bar

    • Typ: Kohlenhydrat-Riegel

    ohne Endnote

    „Etwas klebrig, schwer aus der Verpackung lösbar, ausgewogene Nährstoffverteilung, für lange Belastungen und als Mahlzeit danach.“

    Carbohydrate Bar

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Energie- & Sportriegel