Stiftung Warentest prüft Einfache Handys (4/2004): „GDSD ‚Gute Displays Schlechte Displays‘ “ - ohne Kamera

Stiftung Warentest: „GDSD ‚Gute Displays Schlechte Displays‘ “ - ohne Kamera (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 9 weiter

Inhalt

Gute Displays, schlechte Displays: Die Qualität des Handydisplays entscheidet beim Empfang von Fotonachrichten über Top oder Flop. Die STIFTUNG WARENTEST hat 25 Handys getestet. Mit und ohne Kamera. test zeigt die besten Modelle für Fotonachrichten, für Selbstportraits, zum Autoschlüssel suchen oder einfach nur zum Telefonieren.

Was wurde getestet?

Im Vergleich waren 8 Handys ohne Digitalkamera. Das Urteil lautet: 4 x „gut“ und 4 x „befriedigend“.

  • Samsung SGH-E100

    „gut“ (2,1)

    „Klapphandy, beste Noten für Telefonieren, leicht und klein, Infrarotschnittstelle für Datenaustausch mit anderen Geräten.“

    SGH-E100

    1

  • Samsung SGH-X100

    „gut“ (2,2)

    „Handy ähnelt äußerlich dem Samsung X600, hat aber keine integrierte Kamera.“

    SGH-X100

    2

  • Motorola V150

    • Kamera: Ja

    „gut“ (2,5)

    „Klapphandy, kein MMS. Leichte Schwächen bei SMS, lange Ladedauer, Display 96 x 65, ungenaue Akkuanzeige, wenig vielseitig.“

    V150

    3

  • Siemens C60

    „gut“ (2,5)

    "Handy mit ansteckbarer Digitalkamera im Lieferumfang, Triband, Display 101 x 80 Pixel.

    C60

    3

  • Nokia N-Gage

    „befriedigend“ (2,7)

    „Schweres Handy, das auch als Spielekonsole dient, Schwächen in der Sprachqualität. Triband, Bluetooth, MP3-Player.“

    N-Gage

    5

  • Sony Ericsson Z200

    „befriedigend“ (2,7)

    „Klapphandy, kein MMS, mäßige Akkuwerte. Triband, Display 128 x 128 Pixel, umständliches Menü, wenig vielseitig, Infrarot.“

    Z200

    5

  • Siemens Xelibri 5

    „befriedigend“ (2,8)

    „Leichtes Handy ohne MMS. Schwächen bei Sprachqualität, Menü und Akku. Wenig vielseitig, Display 101 x 80 Pixel.“

    Xelibri 5

    7

  • Siemens Xelibri 6

    „befriedigend“ (3,1)

    „Klapphandy ohne MMS, Schwächen beim Telefonieren, umständliches Menüsystem, mäßige Akkuwerte, wenig vielseitig.“

    Xelibri 6

    8

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Einfache Handys