stereoplay: Junge Wilde (Ausgabe: 4) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Vorbei sind die Zeiten, da man für gute D/A-Wandler mit hochwertigem USB-Anschluss tief in die Tasche greifen musste. Vier Vertreter der neuen Generation stellen sich dem Vergleich.

Was wurde getestet?

Im Test waren vier D/A-Wandler. Sie wurden mit 3 x „sehr gut“ und 1 x „gut - sehr gut“ bewertet. Als Testkriterien dienten Klang, Messwerte, Praxis und Wertigkeit.

  • Asus Xonar Essence One

    • Typ: D/A-Wandler

    „sehr gut“ (83 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Der in einem soliden Alu-Gehäuse untergebrachte Asus Xonar Essence One lässt fast keine Wünsche offen. Pegelregelung ist ebenso vorhanden wie ein Kopfhörer-Output sowie ein USB-Eingang mit 24/192.“

    Xonar Essence One

    1

  • Musical Fidelity M1 DAC II

    „sehr gut“ (82 von 100 Punkten) – Highlight

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Der M1 DAC II beweist, dass ein guter USB-Wandler nicht 24/192-Daten braucht, um musikalisch zu überzeugen. Mit seiner eleganten Spielweise und natürlichen Farben verdient er ein stereoplay Highlight.“

    2

  • Block DAC-100

    „sehr gut“ (80 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Solide verarbeitet, empfiehlt sich der Block DAC 100 vor allem mit seinen S/P-DIF-Eingängen und symmetrischem Anschluss. So zeigt er am besten sein druckvolles und direktes Klangbild.“

    3

  • Musical Fidelity V-DAC II

    • Typ: D/A-Wandler

    „gut - sehr gut“ (78 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Bei der Entwicklung des V-DAC II wurde augenscheinlich eher Wert auf finanzielle und klangliche Aspekte als auf Ausstattungsmerkmale gelegt. Wer sich mit der eher kleinen Ausstattung zufriedengibt, erhält mit dem D/A-Wandler von Musical Fidelity einen Sound-Experten, der bei Bedarf noch mit dem V-PSU II aufgewertet werden kann. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    V-DAC II

    4

Tests

Mehr zum Thema Audio-Konverter

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf