Sony, Sony oder Sony?

VIDEOAKTIV: Sony, Sony oder Sony? (Ausgabe: 2) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Wie viele andere Hersteller betont auch Sony die Videoqualitäten seiner Fotokameras. Können die tatsächlich mit Camcordern konkurrieren?

Was wurde getestet?

Drei Digitalkameras befanden sich auf dem Prüfstand. Eine Kamera erhielt die Endnote „gut“, die anderen beiden wurden durch die Tester für „befriedigend“ befunden. Als Testkriterien dienten Bild, Ton, Bedienung sowie Ausstattung und Messwerte.

  • Sony Alpha 3000K

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 20,1 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Suchertyp: Elektronisch

    „gut“ (65 von 100 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: „gut“

    „Die Ausstattung ist – dem Preis entsprechend – bis auf den elektronischen Sucher recht spartanisch. Immerhin gibt's zusätzlich zur zuverlässigen Automatik die Option, Bildeinstellungen von Hand vorzunehmen. Das Einstellmenü ist unübersichtlich und bietet für den Filmer wenige Optionen – so fehlt etwa eine 50p-Aufzeichnung, die sicherlich für eine bessere Bewegungsdarstellung sorgen würde.“

    Alpha 3000K

    1

  • Sony Cyber-shot DSC-HX50V

    • Typ: Travelzoom-Kamera, Kompaktkamera;
    • Auflösung: 20 MP;
    • Akkulaufzeit (CIPA): 400 Aufnahmen

    „befriedigend“ (60 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Die HX-50 V nimmt Full-HD-Videos auf. Die eignen sich sogar für das lustige Filmchen zwischendurch. Weil manuelle Einstellmöglichkeiten fehlen und die Bedienung noch in einigen weiteren Punkten eingeschränkt ist, kann man die Kamera allerdings dem ambitionierten Filmer kaum empfehlen. Schade, denn die Videoqualität ist durchaus ansprechend.“

    Cyber-shot DSC-HX50V

    2

  • Sony Cyber-Shot DSC-HX300

    • Typ: Bridgekamera;
    • Auflösung: 20,4 MP;
    • Akkulaufzeit (CIPA): 310 Aufnahmen

    „befriedigend“ (56 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Gemessen am äußeren Erscheinen der Kamera sind die Möglichkeiten überschaubar: Viele manuelle Einstellungen, die beim Fotografieren möglich sind, lassen sich bei aktivierter Videofunktion nicht einsetzen. Tageslichtaufnahmen gerieten sehr scharf, bei dunklen Motiven grieselt es aber deutlich.“

    Cyber-Shot DSC-HX300

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Digitalkameras