zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

1 Digitalkamera und 1 Unterwassergehäuse: Spiegellos glücklich

TAUCHEN: Spiegellos glücklich (Ausgabe: 4) zurück Seite 1 /von 2 weiter

Inhalt

Olympus gibt Gas: Auch für das neue, hochwertige CSC-Einsteigermodell PEN ‚E-PL7‘ im Retro-Design stellt der Kamerakonzern ein eigenständiges UW-Gehäuse vor. Herbert Frei hat die Kombination unter Wasser getestet.

Was wurde getestet?

Die Zeitschrift TAUCHEN testete eine Digitalkamera mit passendem Unterwassergehäuse. Endnoten wurden nicht vergeben.

Im Einzeltest:
Mehr...

1 spiegellose Systemkamera im Einzeltest

  • Olympus Pen E-PL7 Kit (mit M.Zuiko Digital 14-42mm 1:3.5-5.6 II R)

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 17 MP;
    • Sensorformat: 4/3" (Four Thirds);
    • Touchscreen: Ja;
    • Suchertyp: Nicht vorhanden

    ohne Endnote

    „... Unter Wasser hat die Kamera mit Blitzen reichlich Abtrieb. Eine Verbesserung wären Kugelgelenkarme, um mit dem Weitwinkel-Konverter perfekt arbeiten zu können. Diese PEN kann man allen empfehlen, die unkompliziert fotografieren möchten. Die kryptischen Modell-Bezeichnungen sind verbesserungswürdig.“

    Pen E-PL7 Kit (mit M.Zuiko Digital 14-42mm 1:3.5-5.6 II R)

1 Unterwassergehäuse im Einzeltest

  • Olympus PT-EP12

    • Maximale Tauchtiefe: 45 m

    ohne Endnote

    „... Das Gehäusesystem hat sich bewährt. Der Rückdeckel ist links angeschlagen, rechts wird er durch einen Exzenterverschluss fixiert. Die Kamera wird ohne Verschraubung eingelegt. ... Überflüssig ist der mitgelieferte Diffusor, der zwar äußerlich mächtig was hermacht, aber in seiner Funktionalität ein Flop ist. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von TAUCHEN in Ausgabe 7/2018 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    PT-EP12

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Unterwassergehäuse