Hochauflösend

Pictures Magazin: Hochauflösend (Ausgabe: 1-2/2013 (Januar/Februar)) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Sigma ist in erster Linie als Objektivhersteller bekannt, bietet aber auch Digitalkameras an, die dank einzigartiger Sensor-Technologie in puncto Auflösung Maßstäbe setzen.

Was wurde getestet?

Geprüft wurden zwei Digitalkameras, Endnoten wurden allerdings nicht vergeben.

  • Sigma DP2 Merrill

    • Typ: Edel-Kompaktkamera;
    • Auflösung: 46 MP

    ohne Endnote

    „... Dank des sehr guten Objektivs, das schon bei offener Blende rundum überzeugt und sehr scharf und kontrastreich abbildet, ist die Kompaktkamera in der Lage, den Auflösungsvorteil des Foveon X3-Sensors voll auszunutzen. Solange Landschaften oder Architektur im Fokus des Fotografen sind, verblüfft die DP2 mit klaren, sehr scharfen und detailreichen Bildern. ...“

    DP2 Merrill
  • Sigma SD1 Merrill (2012)

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 46 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Suchertyp: Pentaprisma

    ohne Endnote

    „... Was uns leider fehlt, ist eine komfortablere Möglichkeit, Farbsäume über die Sigma-Software zu reduzieren. ... Ansonsten macht das Fotografieren mit der SD1 und das Bearbeiten der RAWs durchaus Spaß, denn neben der bestechenden Schärfe und dem Detailreichtum der Aufnahmen ist auch das Handling der Kamera sehr angenehm. ...“

    SD1 Merrill (2012)

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Digitalkameras