Spiegelreflex- & Systemkameras im Vergleich: Ohne Spiegel - bis 24 Megapixel

HomeElectronics - Heft Nr. 2 (Februar 2012)

Inhalt

Die drei neuen spiegellosen Systemkamera-Modelle aus der Oberliga kombinieren eine zum Teil sehr hohe Auflösung mit einem modernen Designkonzept ohne den klassischen ‚SLR-Buckel‘ für das Sucherprisma, aber mit DSLR-Sensoren inklusive DSLR-Bildqualität. Zugleich setzen die drei unterschiedliche Akzente bei Ausstattung und Bedienung.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich drei spiegellose Systemkameras, von denen zwei mit „sehr gut“ sowie eine mit „gut“ bewertet wurden. Als Kriterien dienten die Bildqualität bei verschiedenen ISO-Werten sowie Ausstattung und Leistung.

  • 1

    Lumix DMC-GX1

    Panasonic Lumix DMC-GX1

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 16 MP;
    • Sensorformat: Four Thirds;
    • Touchscreen: Ja

    „sehr gut“

    Bildqualität bei ISO 100 bis 400: 3,5 von 5 Sternen;
    Bildqualität bei ISO 800 bis 1600: 3,5 von 5 Sternen;
    Bildqualität bei ISO 3200 bis 6400: 2 von 5 Sternen;
    Ausstattung/Leistung: 3,5 von 5 Sternen.

  • 1

    NEX-7

    Sony NEX-7

    • Typ: Modulare Kamera, Kompaktkamera;
    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 24,3 MP;
    • Auflösung: 24,3 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Suchertyp: Elektronisch

    „sehr gut“

    Bildqualität bei ISO 100 bis 400: 4 von 5 Sternen;
    Bildqualität bei ISO 800 bis 1600: 3,5 von 5 Sternen;
    Bildqualität bei ISO 3200 bis 6400: 2,5 von 5 Sternen;
    Ausstattung/Leistung: 3 von 5 Sternen.

  • 3

    NX200

    Samsung NX200

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 20,3 MP;
    • Sensorformat: APS-C

    „gut“

    Bildqualität bei ISO 100 bis 400: 3,5 von 5 Sternen;
    Bildqualität bei ISO 800 bis 1600: 2 von 5 Sternen;
    Bildqualität bei ISO 3200 bis 6400: 1,5 von 5 Sternen;
    Ausstattung/Leistung: 3 von 5 Sternen.

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Spiegelreflex- & Systemkameras