HomeElectronics prüft Spiegelreflex- & Systemkameras (5/2010): „Klein, aber fein“

HomeElectronics

Inhalt

Nach Olympus und Panasonic stellte Samsung Anfang des Jahres seine erste spiegellose Systemkamera NX10 vor. Das Besondere: Sie besitzt keinen Four-Thirds-Sensor wie die Konkurrenz, sondern einen grösseren, 14,6 Megapixel auflösenden APS-C-Sensor (23,4x15,6 mm). Dieser APS-C-Sensor besitzt rund 60 Prozent mehr ‚Lichtfangfläche‘ als die Sensoren der Micro-Four-Thirds-Modelle. ...

Was wurde getestet?

Im Test waren zwei Systemkameras. Bewertet wurde die Bildqualität bei ISO 100/400, bei ISO 800 und bei ISO 1600 sowie Ausstattung/Leistung.

  • Olympus Pen E-PL1

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 12,3 MP;
    • Sensorformat: 4/3" (Four Thirds)

    „gut“

    „Laut Olympus wurden bei der Pen E-PL1 Bildsensor und -verarbeitung im Vergleich zur Pen E-P1 bzw. E-P2 nochmals verbessert. Gut für den Anwender, denn die Bilder und die Labormessungen bestätigen diese Tendenz. Die Neue hat in fast allen Punkten zugelegt ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von HomeElectronics in Ausgabe 10/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Pen E-PL1
  • Samsung NX10

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 14,6 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Suchertyp: Elektronisch

    „gut“

    „... Angesichts des grösseren APS-C-Sensors der Samsung NX-10 entsprechen deren Ergebnisse nicht den Erwartungen. Die Resultate liegen aber im Bereich der Samsung-GX20-Testergebnisse, deren Sensor in der NX10 (modifiziert) zum Einsatz kommt. Beim Rauschen kann die Samsung mithalten, muss aber bei Auflösung, Texturverlust und Objektkontrast der Olympus den Vortritt lassen. ...“

    NX10

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Spiegelreflex- & Systemkameras