fotoMAGAZIN prüft Spiegelreflex- & Systemkameras (10/2016): „Fuji hebt ab!“

fotoMAGAZIN: Fuji hebt ab! (Ausgabe: 11) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Nach der X-Pro2 hat Fuji nun auch sein zweites Spitzenmodell neu aufgelegt: Die X-T2 verzichtet zwar auf den hybrid-optischen Sucher, ist ansonsten aber noch besser ausgestattet. Im Praxis- und Labortest glänzt die spiegellose Systemkamera auch bei Bildqualität und Geschwindigkeit.

Was wurde getestet?

Getestet wurde eine spiegellose Systemkamera, die mit zwei weiteren Modellen verglichen wurde. Eine Kamera erhielt die Endnote „super“, zwei schnitten mit „sehr gut“ ab. Die Bewertung erfolgte auf Grundlage der Kriterien Bildqualität, Geschwindigkeit, Ausstattung und Bedienung.

  • Fujifilm X-T2

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 24,3 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Touchscreen: Nein;
    • Suchertyp: Elektronisch

    „super“ (90,0%); 5 von 5 Sternen – Testsieger

    „Mit der X-T2 ist Fuji ein großer Wurf gelungen. Sie schneidet nach unserem Bewertungsschema vor allem wegen der besseren Ausstattung (unter anderem flexibler Monitor und 4K-Video) noch besser ab als die X-Pro2 und erhält das nur selten vergebene Super-Siegel!“

    X-T2

    1

  • Fujifilm X-Pro2

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 24,3 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Touchscreen: Nein;
    • Suchertyp: Hybrid

    „sehr gut“ (89,0%); 4 von 5 Sternen

    Bildqualität (60%): 88%;
    Geschwindigkeit (20%): 96%;
    Ausstattung (10%) 88%;
    Bedienung (10%): 85%.

    X-Pro2

    2

  • Fujifilm X-T1

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 16 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Touchscreen: Nein;
    • Suchertyp: Elektronisch

    „sehr gut“ (87,0%); 4 von 5 Sternen

    Bildqualität (60%): 85%;
    Geschwindigkeit (20%): 88%;
    Ausstattung (10%): 94%;
    Bedienung (10%): 85%.

    X-T1

    3

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Spiegelreflex- & Systemkameras