DigitalPHOTO prüft Spiegelreflex- & Systemkameras (6/2010): „Kampf der Spiegellosen“

DigitalPHOTO: Kampf der Spiegellosen (Ausgabe: 7) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Der Markt spiegelloser Systemkameras wächst und wächst: Mehr als ein Dutzend Modelle dieser neuen Kameraspezies sind in absehbarer Zeit erhältlich. Gegen die aufstrebende Konkurrenz von Samsung und Sony wappnen sich die Pioniere Olympus und Panasonic jetzt mit drei neuen Modellen.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich drei Kameras. Testkriterien waren Bildqualität, Ausstattung und Handling.

  • Panasonic Lumix DMC-G2

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Sensorformat: 4/3" (Four Thirds);
    • Touchscreen: Ja

    „sehr gut“ (88,56%)

    „... Fotografen mit Schwerpunkt auf Video und Available Light landen zielsicher bei der Lumix G2. ...“

    Lumix DMC-G2

    1

  • Panasonic Lumix DMC-G10

    • Typ: Bridgekamera;
    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 12 MP;
    • Auflösung: 12,1 MP;
    • Sensorformat: 4/3" (Four Thirds);
    • Suchertyp: Elektronisch

    „gut“ (86,95%)

    „... Die Lumix G2 und G10 stellen eindrucksvoll unter Beweis, dass Panasonic seine Hausaufgaben gut gemacht hat: Bis in den mittleren Empfi ndlichkeitsbereich liefern sie im Labor wie in der Praxis hervorragende Ergebnisse, kritischer wird das Rauschen erst ab ISO 3.200. ...“

    Lumix DMC-G10

    2

  • Olympus Pen E-PL1

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 12,3 MP;
    • Sensorformat: 4/3" (Four Thirds)

    „gut“ (86,56%)

    „Die spiegellosen Systeme sind unaufhaltsam auf dem Vormarsch. Olympus zielt mit der E-PL1 auf Pen-Einsteiger und rundet sein System damit nach unten ab. ... Wer Wert auf die kompakte Bauform und den beweglich gelagerten Sensor legt, greift zur Pen E-PL1.“

    Pen E-PL1

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Spiegelreflex- & Systemkameras