Digitalkameras im Vergleich: Kompakte Lichtriesen

DigitalPHOTO: Kompakte Lichtriesen (Ausgabe: 10) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Die meisten Kompaktkameras zeichnen sich nicht durch lichtstarke Objektive aus. Glücklicherweise gibt es Ausnahmen. Caroline Berger und Jeremias Radke haben drei der lichtstärksten Kandidaten im Testlabor und in der Praxis einer genauen Betrachtung unterzogen.

Was wurde getestet?

Im Test waren drei Kameras. Testkriterien waren Bildqualität, Ausstattung und Handling.

  • Samsung EX1

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 10 MP

    80,24% – gut

    „Pro: hochauflösendes Klappdisplay; derzeit lichtstärkstes Objektiv; sehr hohe Auflösungsleistung; hoher Funktionsumfang; hervorragende Menüführung.
    Contra: keine RAW-Software für Mac OS X; geringer Zoombereich; kein HD-Video; mäßige Rauschwerte; ab ISO 400 starke Verzeichnung im WW; lange Einschaltzeit.“

    Info: Dieses Produkt wurde von DigitalPHOTO in Ausgabe 6/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    EX1

    1

  • Panasonic Lumix DMC-FX70

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 14,1 MP;
    • Touchscreen: Ja

    77,14% – gut

    „Pro: kompaktes, hochwertiges Gehäuse; Touchscreen; HDMI-Ausgang; Beauty-Modus; praktikabler Brennweitenbereich; lichtstark; Schnappschusstauglich.
    Contra: schlecht zu halten; geringe Displayauflösung.“

    Lumix DMC-FX70

    2

  • Canon Ixus 300 HS

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 10 MP

    75,26%

    „Pro: lichtstarkes Objektiv; elegantes Gehäuse; klar strukturiertes Menü; HDMI-Ausgang.
    Contra: ungünstiges Displayformat; niedrige Displayauflösung.“

    Ixus 300 HS

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Digitalkameras