Audio Video Foto Bild prüft Digitalkameras (11/2010): „Das Duell“

Audio Video Foto Bild: Das Duell (Ausgabe: 12) zurück Seite 1 /von 2 weiter

Inhalt

Canon G12 und Nikon P7000 sind solide verarbeitet, top ausgestattet und gut zu bedienen. Welches Modell taugt besser für ambitionierte Aufsteiger oder als Zweitkamera für Spiegelreflexfotografen?

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich zwei Kameras. Geprüft wurden Qualität, Bedienung, Sonstiges und Service.

  • Canon PowerShot G12

    • Typ: Bridgekamera;
    • Auflösung: 10 MP

    „gut“ (2,16)

    Preis/Leistung: „teuer“

    „PLUS: klapp- und drehbarer Monitor; optischer Sucher; schnelle Serienbildfunktion; HD-Videoaufnahme; guter Bildstabilisator.
    MINUS: keine gedruckte ausführliche Bedienungsanleitung mitgeliefert; 5,0-facher Zoombereich.“

    PowerShot G12

    1

  • Nikon Coolpix P7000

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 10,1 MP

    „gut“ (2,29)

    Preis/Leistung: „teuer“

    „PLUS: 7,1-facher Zoombereich; optischer Sucher; kurze Auslöseverzögerung; HD-Videoaufnahme; externer Mikrofonanschluss.
    MINUS: keine gedruckte ausführliche Bedienungsanleitung mitgeliefert; mäßiger Bildstabilisator.“

    Coolpix P7000

    2

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Digitalkameras

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf