Computer Bild prüft PC-Systeme (11/2014): „Ungleiche Zwillinge“

Computer Bild: Ungleiche Zwillinge (Ausgabe: 26) zurück Seite 1 /von 3 weiter

Inhalt

Diesmal gehen Aldi Nord und Aldi Süd getrennte Wege: Im Norden gibt’s einen PC mit üppiger Ausstattung und extra Grafikkarte, im Süden ein abgespecktes und preisgünstigeres Modell. Beide sind groß und schwarz – aber sind sie auch gleichermaßen empfehlenswert? Das klärt der Test. ...

Was wurde getestet?

Im Vergleich standen sich zwei Desktop-PCs gegenüber, welche beide für „gut“ befunden wurden. Als Testkriterien dienten Leistung, Bild / Ton, Lautheit / Stromverbrauch, Ausstattung und Bedienung. Zusätzlich wurde der Lifestyle-Faktor (Design, Handhabung, Wertigkeit) beurteilt.

  • Aldi / Medion Akoya P5395D (MD8844)

    • Bauart: Desktop-PC;
    • Verwendungszweck: Multimedia;
    • Systemkomponenten: Nvidia-Grafik, Intel-CPU;
    • Prozessormodell: Intel Core i5-4460;
    • Grafikchipsatz: Nvidia GeForce GTX 750Ti

    „gut“ (2,03)

    Leistung (35%): 1,88;
    Bild / Ton (12%): 1,32;
    Lautheit / Stromverbrauch (10%): 1,89;
    Ausstattung (32%): 2,53;
    Bedienung (11%): 1,94.

    Akoya P5395D (MD8844)

    1

  • Aldi Süd / Medion Akoya E2050 D (MD 8334)

    • Verwendungszweck: Office;
    • Systemkomponenten: Intel-CPU;
    • Prozessormodell: Intel Core i3-4160;
    • Grafikchipsatz: Intel HD 4400

    „gut“ (2,45)

    Leistung (35%): 2,89;
    Bild / Ton (12%): 1,27;
    Lautheit / Stromverbrauch (10%): 1,80;
    Ausstattung (32%): 2,76;
    Bedienung (11%): 1,94.

    Akoya E2050 D (MD 8334)

    2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema PC-Systeme