zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

5 Mac-Programme: Software für den Mac

Macwelt: Software für den Mac (Ausgabe: 4) zurück Seite 1 /von 2 weiter

Inhalt

Dieses mal haben wir uns einen schlanken Player für die iTunes-Mediathek und ein einfaches Bildeffekte-Programm angeschaut. Mit im Test dabei sind außerdem ein FTP-Programm, eine App zum Datentausch zwischen Mac und iOS-Geräten und ein Utility für SSDs.

Was wurde getestet?

Im Check waren fünf diverse Programme für den Mac. Es wurde viermal die Endnote „gut“ und einmal „befriedigend“ vergeben.

  • Coppertino Vox 2

    • Typ: Media-Player, MP3-Programm;
    • Betriebssystem: Mac OS X;
    • Freeware: Ja

    „gut“ (2,1)

    „Plus: Guter Funktionsumfang, viele Optionen.
    Minus: Mäßige Verwaltungsfunktion.“

    Vox 2
  • Alessandro Boschini SSD Optimizer 0.9.4

    • Betriebssytem: Mac OS X;
    • Typ: Festplattentool;
    • Freeware: Ja

    „gut“ (2,3)

    „Plus: Guter Funktionsumfang.
    Minus: Vorwissen für einige Optionen notwendig.“

    SSD Optimizer 0.9.4
  • Tim Kosse Filezilla 3.7.4.1 (für Mac)

    • Typ: FTP-Programm;
    • Betriebssystem: Mac OS X;
    • Freeware: Ja

    „gut“ (2,3)

    „Plus: Guter Funktionsumfang.
    Minus: Unübersichtliche Oberfläche und Konfiguration.“

    Filezilla 3.7.4.1 (für Mac)
  • Zuhanden Files United 1.0

    • Betriebssystem: Mac OS X;
    • Typ: Dateiverwaltung

    „gut“ (2,3)

    „Plus: Einfache Bedienung, viele Cloud-Dienste.
    Minus: iOS-App muss im Vordergrund aktiv sein.“

    Files United 1.0
  • MacPhun FX Photo Studio 2.8

    • Betriebssystem: Mac OS X;
    • Freeware: Nein;
    • Typ: Fotoeffekte

    „befriedigend“ (2,8)

    „Plus: Einfache Bedienung, viele Effekte.
    Minus: Filter meist Mittelmaß, Bildbearbeitungs-Funktion mit Mängeln.“

    FX Photo Studio 2.8

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema System- & Tuning-Tools

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf