M! Games prüft Gaming-Zubehör (3/2009): „Für eine Handvoll Buttons“

M! Games

Inhalt

Prügelspiele wurden in der Spielhalle geboren und die Steuerung für Joysticks konzipiert. Damit gelingen nicht nur Bewegungen wie vorne-hinten-vorne schneller und präziser, auch die großen Buttons liegen leichter zugänglich als bei einem Controller. Beim Umstieg auf den Stick solltet Ihr allerdings mit einer Umgewöhnungsphase rechnen: Bis Ihr auf dem Board so fit seid wie mit dem gewohnten Pad, vergehen einige Tage - das zahlt sich später aus! ...

Was wurde getestet?

Im Test waren sechs Joysticks für PS3 und Xbox 360, die 3 bis 5 von jeweils 5 möglichen Punkten erhielten.

  • Hori Real Arcade Pro EX SE

    • Geeignet für: Xbox 360

    5 von 5 Punkten

    „Überteuerter Luxus-Stick, komplett mit Sanwa-Teilen.“

    Real Arcade Pro EX SE

    1

  • Hori Real Arcade Pro. 3

    • Geeignet für: PlayStation 3

    5 von 5 Punkten

    „Wuchtiges, sehr gut verarbeitetes Board mit Sanwa-Stick und austauschbaren Buttons.“

    Real Arcade Pro. 3

    1

  • MadCatz Street Fighter 4 Arcade Stick Tournament Editon

    • Geeignet für: Xbox 360, PlayStation 3

    5 von 5 Punkten

    „High-End-Stick mit Sanwa-Bauteilen - wie in der Arcade.“

    Street Fighter 4 Arcade Stick Tournament Editon

    1

  • MadCatz Street Fighter 4 Arcade Stick

    • Geeignet für: Xbox 360, PlayStation 3

    4 von 5 Punkten

    „Gut verarbeiteter Stick mit austauschbaren Bauteilen.“

    Street Fighter 4 Arcade Stick

    4

  • Flashpoint EX2 Xbox 360 Fighting Stick

    • Geeignet für: Xbox 360

    3 von 5 Punkten

    „Auch mit Aufklebern als ‚Virtua Fighter‘- oder ‚Soulcalibur‘-Edition erhältlich.“

    EX2 Xbox 360 Fighting Stick

    5

  • Flashpoint PS3 - Fighting Stick 3

    • Geeignet für: PlayStation 3

    3 von 5 Punkten

    „Einsteiger-Board von Hori.“

    PS3 - Fighting Stick 3

    5

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Gaming-Zubehör