M! Games prüft Gaming-Headsets (12/2012): „Sound - die vierte Spieldimension“

M! Games

Inhalt

Aufregende Klangwelten, zum Zweiten: Diesen Monat nimmt M! Headsets und Kopfhörer verschiedener Preisklassen unter die Lupe.

Was wurde getestet?

Siegen Gaming-Headsets wurden getestet, blieben jedoch ohne Endnote. Bewertungskriterien waren Homogenität, Klangtreue und Dynamik sowie Räumlichkeit, Komfort und Preis/Leistung. Zusätzlich wurde noch ein weiteres Headset vorgestellt.

  • Razer Chimaera 5.1

    • Kabellos: Ja

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Homogenität: 3 von 6 Punkten;
    Klangtreue: 3 von 6 Punkten;
    Dynamik: 4 von 6 Punkten;
    Räumlichkeit: 3 von 6 Punkten;
    Komfort: 3 von 6 Punkten.

    Chimaera 5.1
  • SpeedLink Xanthos

    • Kabelgebunden: Ja

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Homogenität: 3 von 6 Punkten;
    Klangtreue: 2 von 6 Punkten;
    Dynamik: 2 von 6 Punkten;
    Räumlichkeit: 3 von 6 Punkten;
    Komfort: 2 von 6 Punkten.

    Xanthos
  • Tritton Technologies Kunai

    • Kabelgebunden: Ja;
    • Mac: Ja;
    • PC: Ja;
    • PlayStation 4: Ja;
    • Xbox One: Ja

    ohne Endnote

    „... Raumklang-Erlebnisse sind mit dem Stereo-Headset allerdings nicht möglich, dafür gefällt das Kunai mit einem ausgewogenen Klangbild, das sich in keinem Bereich besonders hervortut. Das Set findet Anschluss am Kopfhörerausgang des GamePads, der TV-Ton wird dabei deaktiviert. Die sehr kleinen Ohrpolster sitzen auf den Ohrmuscheln statt sie zu umschließen, wirklich unangenehm ist das allerdings nicht.“

    Kunai
  • Tritton Technologies Pro+

    • Kabelgebunden: Ja;
    • USB: Ja;
    • PC: Ja

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“

    Homogenität: 4 von 6 Punkten;
    Klangtreue: 5 von 6 Punkten;
    Dynamik: 4 von 6 Punkten;
    Räumlichkeit: 4 von 6 Punkten;
    Komfort: 5 von 6 Punkten.

    Pro+
  • Tritton Technologies Warhead 7.1 Wireless Surround Headset

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“

    Trittons Warhead 7.1 Wireless Surround Headset lässt nur wenige Wünsche offen. Der Klang wird nicht verfälscht und kann mit einer guten Homogenität aufwarten. Der Raumklang weiß ebenfalls zu überzeugen. Kleinere Abstriche muss man höchstens bei der Dynamik machen. Auch in puncto Komfort ist das Warhead vorn mit dabei. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Warhead 7.1 Wireless Surround Headset
  • Turtle Beach Ear Force Sierra

    • Kabelgebunden: Ja;
    • PC: Ja

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Homogenität: 3 von 6 Punkten;
    Klangtreue: 4 von 6 Punkten;
    Dynamik: 5 von 6 Punkten;
    Räumlichkeit: 4 von 6 Punkten;
    Komfort: 3 von 6 Punkten.

    Ear Force Sierra
  • Turtle Beach Ear Force X32

    • Kabellos: Ja

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“

    Homogenität: 4 von 6 Punkten;
    Klangtreue: 3 von 6 Punkten;
    Dynamik: 3 von 6 Punkten;
    Räumlichkeit: 3 von 6 Punkten;
    Komfort: 4 von 6 Punkten.

    Ear Force X32
  • Turtle Beach Ear Force X42

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Homogenität: 5 von 6 Punkten;
    Klangtreue: 4 von 6 Punkten;
    Dynamik: 3 von 6 Punkten;
    Räumlichkeit: 5 von 6 Punkten;
    Komfort: 4 von 6 Punkten.

    Ear Force X42

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Gaming-Headsets