videofilmen prüft Camcorder (9/2013): „2 Profis im Consumer-Gewand“

videofilmen: 2 Profis im Consumer-Gewand (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Zusammen mit der HF G30 hat Canon auch zwei bauähnliche Profiableger der Kamera auf den Markt gebracht: die XA20 und XA25. Sie besitzen einen abnehmbaren XLR-Handgriff mit professionellen Audio-Anschlüssen. Zudem bringt die XA25 noch einen HD-SDI-Anschluss mit. Doch ist das schon alles, was man für 500 bzw. 1.000 Euro Aufpreis erwarten darf?

Was wurde getestet?

Zwei Camcorder befanden sich auf dem Prüfstand und wurden jeweils mit „sehr gut“ bewertet. Zur Urteilsfindung wurden die Kriterien Ausstattung, Aufnahmepraxis, Bedienung sowie Ton (System), Bild- und Tonqualität herangezogen.

  • Canon XA20

    • Typ: Profi-Camcorder;
    • Touchscreen: Ja;
    • Live Streaming: Nein

    „sehr gut“ (160 von 200 Punkten)

    Canons XA 20 ist kein Überflieger, aber eine solide Kamera, die auch nicht zu teuer ist. Die Bildqualität ist okay. Mit dem Objektiv lassen sich vielseitige Einsatzmöglichkeiten realisieren. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    XA20
  • Canon XA25

    • Typ: Profi-Camcorder;
    • Touchscreen: Ja;
    • Live Streaming: Nein

    „sehr gut“ (160 von 200 Punkten)

    „... unauffällig solide, aber nicht sonderlich innovativ. Eigentlich schade, denn etwas frischer Wind würde diesem Preissegment gut bekommen. Die XA25 mit SDI-Ausgang ist eher etwas für Studioanwendungen und scheidet damit selbst für den gehobenen Amateur aus.“

    XA25

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Camcorder