Camcorder im Vergleich: Ungleiches Paar

videofilmen: Ungleiches Paar (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 8 weiter

Inhalt

Identische oder ähnliche technische Parameter legen den Schluss nahe, bei den Sony-Geschwistern würde es sich um leicht veränderte Modelle für unterschiedliche Anwender handeln: die CX700 für den engagierten Amateur, die NX70 für den preisbewussten Profi. Was tatsächlich hinter dem ungleichen Paar steckt, verrät der Test.

Was wurde getestet?

Getestet wurden zwei Camcorder mit den Bewertungen 2 x „sehr gut“. Testkriterien waren Ausstattung, Aufnahmepraxis, Bedienung, Ton(system), Bildqualität und Tonqualität.

  • 1

    HXR-NX70E

    Sony HXR-NX70E

    • Touchscreen: Nein;
    • Live Streaming: Nein

    „sehr gut“ (152 von 200 Punkten)

    „Plus: großer Weitwinkel; XLR-Tonausstattung; staub-/regenfest; detaillierter Sucher.
    Minus: -.“

  • 2

    HDR-CX700VE

    Sony HDR-CX700VE

    • Touchscreen: Nein;
    • Live Streaming: Nein

    „sehr gut“ (150 von 200 Punkten)

    „Plus: Super-Weitwinkel; maximal 50p-Auflösung; mehr manuelle Kontrolle; gutes Lowlight-Bild.
    Minus: -.“

    Info: Dieses Produkt wurde von videofilmen in Ausgabe 2/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Camcorder