7 Projektoren: Ansichtssache

VIDEOAKTIV: Ansichtssache (Ausgabe: 4/2012 (Juni/Juli)) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Kompakte Mini-Beamer gibt es seit geraumer Zeit. Neu im Trend sind Beamer-Cams - Camcorder mit eingebautem Bildprojektor. Was besser ist? VIDEOAKTIV verrät es Ihnen.

Was wurde getestet?

Die Zeitschrift VIDEOAKTIV testete sieben kompakte Beamer, die Bewertungen von „gut“ bis „mangelhaft“ erhielten. Bewertungskriterien waren Ausstattung, Anschlüsse, Bildtest und Bedienung.

  • Optoma ML300

    • HD-Fähigkeit: HD-Ready;
    • Helligkeit: 300 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: LED;
    • Features: Keystone-Korrektur, Media-Player, Lautsprecher, 3D-ready;
    • Schnittstellen: Kartenleser, USB, Audio-Ausgang, HDMI-Eingang, VGA-Eingang;
    • Betriebsgeräusch: 29 dB

    „gut“ – Kauftipp

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Der sehr kompakte Beamer überzeugt mit guter Schärfe und Helligkeit auch bei Tageslicht. Leider ist der Optoma sehr laut, und Farben zeigt er nicht immer korrekt.“

    ML300

    1

  • Sony HDR-PJ740VE

    • Typ: Consumer-Camcorder;
    • Touchscreen: Ja;
    • Live Streaming: Nein

    „befriedigend“

    „Das Bild ist heller als bei den kleineren Schwestermodellen. Auch die Farben sind kräftiger. Die Schärfe ist aufgrund der geringen Auflösung aber nicht optimal.“

    HDR-PJ740VE

    2

  • Sony HDR-PJ200E

    • Typ: Consumer-Camcorder;
    • Touchscreen: Ja;
    • Live Streaming: Nein

    „ausreichend“

    „Ordentliche Helligkeit und annehmbare Bildschärfe. Die Farbdarstellung liegt daneben - trotzdem ist die Projektion bei Dunkelheit akzeptabel.“

    HDR-PJ200E

    3

  • Sony HDR-PJ260VE

    • Typ: Consumer-Camcorder;
    • Touchscreen: Ja;
    • Live Streaming: Nein

    „ausreichend“

    „Etwas heller als die PJ 200. Die Farbdarstellung ist auch hier nicht optimal - trotzdem ist die Projektion bei Dunkelheit in Ordnung. Die Schärferegulierung funktioniert etwas schlechter.“

    HDR-PJ260VE

    3

  • Aiptek MobileCinema i20

    • Typ: Mini-Projektor

    „mangelhaft“

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Die Helligkeit ist besser als beim integrierten Pendant von Rollei und Yashica. Das Bild wird aber nie wirklich scharf, und die Farbdarstellung ist völlig daneben.“

    MobileCinema i20

    5

  • Rollei Movieline SD 800 P

    • Typ: Consumer-Camcorder;
    • Touchscreen: Ja;
    • Live Streaming: Nein

    „mangelhaft“

    „Baugleich mit dem Yashica-Modell. Auflösung und Helligkeit sehr gering. Nur in ganz dunklen Räumen zu gebrauchen.“

    Movieline SD 800 P

    5

  • Yashica CMHP 12

    • Typ: Consumer-Camcorder;
    • Touchscreen: Ja;
    • Live Streaming: Nein

    „mangelhaft“

    „Die geringe Auflösung und niedrige Helligkeit bringen nur geringen Präsentationsspaß. Nur in ganz dunklen Räumen zu gebrauchen.“

    CMHP 12

    5

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Camcorder