zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

Camcorder im Vergleich: Die Musik-Profis

VIDEOAKTIV: Die Musik-Profis (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 4 weiter
  • Legria Mini X

    Canon Legria Mini X

    • Typ: Spezialcamcorder;
    • Touchscreen: Nein;
    • Live Streaming: Nein

    ohne Endnote

    „... Der Canon lässt sich einfach auf den Bühnenboden stellen, per Klapprahmen dabei sogar in der Höhe justieren ... Das Display ist von vorne wie von hinten zu nutzen, und es lässt sich für Selfie-Shots kippen. ... Als einziger Musik-Camcorder beherrscht der Mini X das AVCHD-Format, passt also im Schnitt ideal zu anderen Modellen dieses Systems. Alternativ filmt er auch in MP4. ...

  • HDR-MV1

    Sony HDR-MV1

    • Typ: Consumer-Camcorder;
    • Touchscreen: Nein;
    • Live Streaming: Nein

    ohne Endnote

    „Plus: guter, brillanter Klang; praktische Aussteuerungsanzeige; Wi-Fi- und NFC-Funktion.
    Minus: nur 30p-Video (kein PAL 25p); keine vollständige Bedienungsanleitung.“

  • Q2n

    Zoom Q2n

    • Typ: Pocket-Camcorder

    ohne Endnote

    „... Der Q2n braucht idealerweise ein Stativ oder eine feste Halterung als Grundlage ... Das Hochkant-Design macht ihn aber ideal für ausgefallene Positionen auf der Bühne. Die Bildkontrolle ist wegen des starr eingebauten Displays auf der Rückseite in bestimmten Situationen ... nicht ganz einfach – eine Smartphone-App fehlt hier leider. Die Bildqualität liegt auf dem Niveau des Q4n, wenn es auch weniger Bildmodi gibt.“

  • Q4n

    Zoom Q4n

    • Ultra-HD (4K): Nein;
    • Typ: Consumer-Camcorder;
    • Touchscreen: Ja;
    • Live Streaming: Ja

    ohne Endnote

    „Plus: guter Klang; flexibles Stereomikro-System; manuelle Aussteuerung per Dreh-Poti; gedruckte deutsche Anleitung.
    Minus: MOV-Sound an vielen TVs nicht abspielbar.“

  • Q8

    Zoom Q8

    • Typ: Consumer-Camcorder;
    • Touchscreen: Ja;
    • Live Streaming: Ja

    ohne Endnote

    „Plus: vier Tonspuren, guter Klang; Mikrofon-Wechselsystem; praktische Bedienelemente; gedruckte deutsche Anleitung; gut bedienbarer Touchscreen.
    Minus: MOV-Sound an vielen TVs nicht abspielbar.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Camcorder