Action-Cams im Vergleich: Mehr Action unterm Baum

Computer Bild - Heft 26/2015

Inhalt

Weihnachten geht’s besinnlich zu – aber danach wieder mächtig rund. Diese acht Actioncams begleiten Sie zuverlässig bei Ihren Abenteuern.

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest befanden sich acht Actioncams, welche hinsichtlich der Aspekte Bild- sowie Tonqualität, Extras, Sport-Eignung und Bedienung geprüft wurden. Vier Modelle erhielten eine „gute“ Note, die übrigen vier waren „befriedigend“.

  • GoPro HERO4 Black

    • 4K (UHD): Ja;
    • Touchscreen: Ja

    „gut“ (2,21) – Test-Sieger

    Bildqualität: „Die Hero4 ist ein Profi mit allen Funktionen sowie gestochen scharfen und detailreichen 4K-Aufnahmen. Für ambitionierte Filmer ist auch ProTune für die manuelle Einstellung von Schärfe und ISO an Bord.“
    Tonqualität: „Laut, ohne hörbare Verfremdungen“;
    Extras: „98 Minuten Akkulaufzeit, WLAN“;
    Sport-Eignung: „Gut, 88 Gramm, bis 40 Meter wasserdicht“;
    Bedienung: „Einfach“.

    HERO4 Black

    1

  • GoPro HERO4 Silver

    • 4K (UHD): Ja;
    • Display: Ja;
    • Touchscreen: Ja;
    • Wasserdicht bis: 40 m (mit wasserdichtem Gehäuse)

    „gut“ (2,27)

    Bildqualität: „Die Hero4 Silver liefert scharfe Videos mit feinem Bildrauschen. Störend ist ein leichter violetter Farbstich. Im Vergleich zur Black gibt’s zudem mit 15 Bildern pro Sekunde keine ruckelfreie 4K-Aufnahme.“
    Tonqualität: „Laut, ohne hörbare Verfremdungen“;
    Extras: „115 Minuten Akkulaufzeit, WLAN, Monitor“;
    Sport-Eignung: „Gut, 82 Gramm, bis 40 Meter wasserdicht“;
    Bedienung: „Sehr einfach“.

    HERO4 Silver

    2

  • Sony HDR-AS100V

    • Full-HD : Ja

    „gut“ (2,30)

    Bildqualität: „In heller Umgebung liefert die Sony detailreiche und rauscharme Videos mit natürlichen Farben. Keine Probleme hat die Sony auch mit schnellen Bewegungen, die sie im Test scharf aufnahm.“
    Tonqualität: „Klingt hallig mit etwas schrillen Höhen“;
    Extras: „131 Minuten Akkulaufzeit, WLAN“;
    Sport-Eignung: „Gut, 91 Gramm, bis 5 Meter wasserdicht“;
    Bedienung: „Einfach“.

    HDR-AS100V

    3

  • GoPro HERO4 Session

    • Full-HD : Ja

    „gut“ (2,42)

    Bildqualität: „Die Videos der Session sind sehr scharf und auch bei schnellen Bewegungen detailreich. Im Sichttest zeigten sie zudem kaum Bildrauschen. Bei wenig Licht ist sie jedoch etwas detailarm.“
    Tonqualität: „Etwas leise, leicht dumpf“;
    Extras: „115 Minuten Akkulaufzeit, WLAN“;
    Sport-Eignung: „Gut, 74 Gramm, bis 10 Meter wasserdicht“;
    Bedienung: „Einfach“.

    Info: Dieses Produkt wurde von Computer Bild in Ausgabe 11/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    HERO4 Session

    4

  • Rollei ActionCam 410

    • Full-HD : Ja

    „befriedigend“ (2,59)

    Bildqualität: „Die Rollei ist günstig und punktet mit viel Zubehör. Bei der Videoqualität fällt sie aber zurück: Actionfans erhalten detailreiche Videos, die mit leichten Unschärfen und Farbsäumen gespickt sind.“
    Tonqualität: „Leise, etwas dumpf und distanziert“;
    Extras: „118 Minuten Akkulaufzeit, WLAN, Monitor“;
    Sport-Eignung: „Gut, 77 Gramm, bis 60 Meter wasserdicht“;
    Bedienung: „Einfach“.

    ActionCam 410

    5

  • GoPro HERO+ LCD

    • Full-HD : Ja;
    • Touchscreen: Ja

    „befriedigend“ (2,74)

    Bildqualität: „Das neueste Modell der GoPro-Familie lieferte bei Tageslicht scharfes und helles Videomaterial. Bei wenig Licht kommen aber grobfleckiges Bildrauschen und Farbverfälschungen hinzu.“
    Tonqualität: „Etwas dumpf und leise“;
    Extras: „181 Minuten Akkulaufzeit, WLAN“;
    Sport-Eignung: „Gut, 137 Gramm, bis 40 m wasserdicht“;
    Bedienung: „Einfach“.

    HERO+ LCD

    6

  • Garmin VIRB Elite

    • Full-HD : Ja

    „befriedigend“ (2,85)

    Bildqualität: „Die Videos der Garmin Virb Elite sehen sehr natürlich aus. Im Test lieferte sie detailreiche Filme, feines Bildrauschen war aber erkennbar. Bei wenig Licht saufen zudem dunkle Bildbereiche ab.“
    Tonqualität: „Etwas leise und blechern“;
    Extras: „141 Minuten Akkulaufzeit, WLAN, GPS“;
    Sport-Eignung: „Gut, 168 Gramm, bis 1 Meter wasserdicht“;
    Bedienung: „Einfach“.

    VIRB Elite

    7

  • GoPro Hero

    • Full-HD : Ja

    „befriedigend“ (2,92) – Preis-Leistungs-Sieger

    Bildqualität: „Das Schlusslicht der GoPro-Familie: Aufnahmen der Hero sind zwar scharf und detailreich, zeigen aber feine Farbsäume an Kontrastkanten. Bei Dunkelheit fängt sie zudem schnell an zu rauschen.“
    Tonqualität: „Etwas leise, etwas dumpf“;
    Extras: „173 Minuten Akkulaufzeit“;
    Sport-Eignung: „Gut, 108 Gramm, bis 60 m wasserdicht“;
    Bedienung: „Einfach“.

    Hero

    8

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Action-Cams