c't prüft Camcorder (5/2010): „Volles Programm“

c't

Inhalt

Sinkende Preise bei hochwertigen HD-Camcordern braucht man derzeit nicht zu erwarten: Geräte mit satter Ausstattung und erstklassiger Bildqualität kosten weiterhin rund einen Tausender. Was man dafür bekommt, haben vier Modelle im Labor gezeigt.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich vier HD-Camcorder. Testkriterien waren Bildqualität / Lichtempfindlichkeit, Bildstabilisator, Sucher / Display, Handhabung / Ausstattung sowie Ton / Foto.

  • Canon Legria HF S21

    ohne Endnote

    Bildqualität / Lichtempfindlichkeit: „sehr gut“ / „zufriedenstellend“;
    Bildstabilisator: „zufriedenstellend“;
    Sucher / Display: „sehr gut“;
    Handhabung / Ausstattung: „gut“ / „gut“;
    Ton / Foto: „gut“ / „gut“.

    Legria HF S21
  • JVC Everio GZ-HM1

    • Touchscreen: Nein;
    • Live Streaming: Nein

    ohne Endnote

    Bildqualität / Lichtempfindlichkeit: „sehr gut“ / „zufriedenstellend“;
    Bildstabilisator: „sehr gut“;
    Sucher / Display: „zufriedenstellend“;
    Handhabung / Ausstattung: „zufriedenstellend“ / „zufriedenstellend“;
    Ton / Foto: „zufriedenstellend“ / „gut“.

    Everio GZ-HM1
  • Panasonic HDC-HS700

    • Typ: Hybrid-Camcorder;
    • Touchscreen: Nein;
    • Live Streaming: Nein

    ohne Endnote

    Bildqualität / Lichtempfindlichkeit: „sehr gut“ / „gut“;
    Bildstabilisator: „gut“;
    Sucher / Display: „gut“;
    Handhabung / Ausstattung: „gut“ / „sehr gut“;
    Ton / Foto: „gut“ / „schlecht“.

    HDC-HS700
  • Sony HDR-XR550

    • Touchscreen: Ja;
    • Live Streaming: Nein

    ohne Endnote

    Bildqualität / Lichtempfindlichkeit: „sehr gut“ / „schlecht“;
    Bildstabilisator: „zufriedenstellend“;
    Sucher / Display: „gut“;
    Handhabung / Ausstattung: „gut“ / „gut“;
    Ton / Foto: „gut“ / „zufriedenstellend“.

    HDR-XR550

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Camcorder