4 Produkte aus dem Fahrradbereich: Testfahrt

bikesport E-MTB: Testfahrt (Ausgabe: 5-6/2013 (Mai/Juni)) zurück Seite 1 /von 2 weiter

Was wurde getestet?

Es wurden vier Produkte aus dem Fahrradbereich getestet. Darunter waren ein Satz Laufräder, eine Fahrradbremse, eine Sattelstütze und ein Navi-Zubehör. Eine Benotung erfolgte nicht. Zudem wurde ein Gürtel vorgestellt. Als Testkriterien dienten jeweils Design, Preis/Leistung und Funktion.

  • Aceco Sport Group K-Edge GO BIG Pro Handlebar Mount

    • Typ: Klemmstativ

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 5 Sternen

    „Überragend. Wo die Kamera mit den Standard-Halterungen auf dem Trail wackelt wie ein Lämmerschwanz, bietet K-Edge die Möglichkeit, Aufnahmen wie die Profis zu machen. Absolut satter und fixierter Sitz. Der Preis ist heftig, die Verbesserungen der Aufnahmequalität allerdings spitze.“

    K-Edge GO BIG Pro Handlebar Mount
  • Avid Bike X0 Trail

    • Typ: Scheibenbremse;
    • Bremsübertragung: Hydraulisch

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    „Ein innovatives Teil! Bissiger als eine X0 und mit einem sehr gut kontrollierbaren Feeling. Perfekt zum Bremsen mit einem Finger. Fading trat auch bei langen Abfahrten nicht auf. Avids Idee einer leichten Vierkolben-Bremse für jeden Einsatz geht somit bestens auf. Extrem vielseitig einsetzbar und ein zuverlässiger Stopper!“

    X0 Trail
  • Pro Bikegear Tharsis Alloy Post

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    „Schön und ohne Macken gefertigt. Die Sattelmontage gelingt mühelos dank einer Feder, die die silbernen Klemmen stabilisiert. Ist alles montiert, funktioniert die Tharsis unauffällig. Alles hält, wie es sein soll. Bombenfestes Feeling im getesteten 31,6er-Maß.“

    Tharsis Alloy Post
  • Specialized Roval Control 29 Carbon

    • Felgengröße: 29 Zoll;
    • Einsatzbereich: Mountainbike;
    • Felgenmaterial: Carbon;
    • Art: Speichenrad

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 5 von 5 Sternen

    „Sehr hochwertig gefertigt, bringt Carbonfelgen dank des Preises in ‚greifbare Nähe‘. Die Laufräder stecken auch härteren Einsatz klaglos weg. Bieten dank größerer Auflagefläche der Nabe in den Ausfallern auch mit Schnellspannern ein sehr steifes Fahrgefühl. Minimal schwerer als die teure SL-Version, aber dennoch sehr vielseitig einsetzbar und robust. Am wichtigsten natürlich: Der Reifen sitzt!“

    Roval Control 29 Carbon

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrrad-Laufräder

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf