selber machen prüft Akkuschrauber (2/2009): „Akku-Bohrschrauber der Profiklasse“

selber machen

Inhalt

Akku-Bohrschrauber für Profis sind deutlich teurer als die üblichen Baumarktangebote. Sie bieten meist nicht nur bessere Ausstattungen und deutlich mehr Leistung, sondern sind auch wesentlich robuster und langlebiger. Lesen Sie, worauf Sie beim Kauf eines Akku-Bohrschraubers achten sollten.

Was wurde getestet?

Im Test waren acht Bohrschrauber, die keine Endnoten erhielten.

  • Bosch 18 VE-2 Li HD Professional

    • Typ: Bohrschrauber;
    • Geeignet für: Profis

    ohne Endnote

    „Elektronischer Motorschutz, Durashield-Gehäuse, zwei Akkupacks mit 2,6 Ah serienmäßig.“

    18 VE-2 Li HD Professional
  • DeWalt DC920KB

    • Typ: Bohrschrauber;
    • Geeignet für: Profis

    ohne Endnote

    „Leistungsstarke Drei-Gang-Maschine mit optimalem Drehzahl-Drehmoment-Verhältnis für schwere Bohr- und Schraubarbeiten, zwei NiMH-Akkus, Zusatzhandgriff.“

    DC920KB
  • Festool T 12+3

    • Typ: Bohrschrauber;
    • Geeignet für: Profis

    ohne Endnote

    „Bürstenloser EC-Tec-Motor, kurze und leichte Maschine mit optimalem Schwerpunkt, elektronische Drehmomenteinstellung, Umschalten von Schrauben auf Bohren, ohne das eingestellte Drehmoment zu verstellen, FastFix-Schnittstelle für FastFix-Vorsätze und Centrotec-Werkzeug-Schnellwechselsystem.“

    T 12+3
  • Hilti SFH 144-A

    • Typ: Schlagbohrschrauber;
    • Geeignet für: Profis;
    • Akkuspannung (Leistung): 14,4 V;
    • Akkukapazität (Reichweite): 2,6 Ah;
    • Max. Drehmoment: 33 Nm

    ohne Endnote

    „Li-Ion-Akkus mit CPC-Elektronik, zweiter Akku serienmäßig, Bit-Satz SBP Uni, HSS-Bohrersatz und Seitenhandgriff.“

    SFH 144-A
  • Hitachi DS 14DL

    • Typ: Bohrschrauber;
    • Geeignet für: Profis

    ohne Endnote

    „Regelelektronik, elektrische Bremse, Hochleistungsmotor mit Luftkühlung, ‚Save mode‘ für reduzierte ‚Power mode‘ für höchste Drehzahl und Drehmoment, auswechselbarer Anker, wechselbare Kohlebürsten. 2 Akkus, 1 Schrauberklinge.“

    DS 14DL
  • Makita DF330DWE

    • Typ: Bohrschrauber;
    • Geeignet für: Profis;
    • Anzahl der Gänge: 2 Gänge;
    • Akkuspannung (Leistung): 10,8 V;
    • Akkukapazität (Reichweite): 1,3 Ah;
    • Max. Drehmoment: 24 Nm

    ohne Endnote

    „Handlich, klein, kraftvoll, 2 Akkus, auch ohne Bohrfutter als Akkuschrauber (DF 030 DWE) erhältlich.“

    DF330DWE
  • Metabo BS 14.4 LT Impuls (2009)

    • Typ: Bohrschrauber;
    • Geeignet für: Profis;
    • Anzahl der Gänge: 2 Gänge;
    • Akkuspannung (Leistung): 14,4 V;
    • Akkukapazität (Reichweite): 2,6 Ah

    ohne Endnote

    „Kompakte Baugröße, geringes Gewicht, leistungsstarker Motor, neue Drehmomentkupplung mit vergrößertem Einstellbereich, Akkupack mit Einzelzellenüberwachung, einhändig bedienbarer Gangumschalter, Eurohals für Zusatzhandgriff (Zubehör), 2 Akkupacks. Lieferbar ab April 2009.“

    BS 14.4 LT Impuls (2009)
  • Panasonic Ey 7440

    • Typ: Bohrschrauber;
    • Geeignet für: Profis

    ohne Endnote

    „Leichter und handlicher Akku-Bohrschrauber mit Metallgetriebegehäuse, LED-Hilfsleuchte, Auslaufbremse, zweiter Akkupack.“

    Ey 7440

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Akkuschrauber